eKomi-Siegel
4.8 / 5
Ferienhausversicherung Italien
  • Schutz bei Eigennutzung & Vermietung
  • Hausrat und Gebäude
Angebot anfordern
Du befindest dich hier:
  1. Startseite
  2. Ferienhausversicherung
  3. Italien
 

Versichere jetzt dein Ferienhaus in Italien

Vom Chalet in den Dolomiten bis zum Strandhaus an der Adria: Als Besitzer einer Ferienimmobilie in Italien kannst du „La Dolce Vita“ in vollen Zügen genießen. Eine Versicherung für dein Ferienhaus oder deine Ferienwohnung in Italien sichert dich dabei rundum ab. Gerade wenn du einmal länger nicht vor Ort bist, ist ein guter und umfassender Schutz Gold wert.

Bereits seit 1984 stehen wir dir als Versicherungsmakler zur Seite. Bei uns findest du schnell und einfach den Tarif, der zu deiner Ferienimmobilie passt. Schütz jetzt dein Hab und Gut im Ausland.

Mögliche Versicherungen für dein Ferienhaus oder deine Ferienwohnung:

Du kannst wahlweise folgende Versicherungen abschließen:

  • Gebäudeversicherung
  • Hausratversicherung
  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht

Warum ist eine Ferienhaus-Versicherung für Italien wichtig?

Nicht immer bist du als Eigentümer eines Ferienhauses vor Ort. Unter Umständen vergehen Monate, bis du in deine Ferienimmobilie zurückkehrst. In der Zwischenzeit kann jederzeit ein Schaden eintreten - unabhängig davon, ob deine Immobilie unbewohnt ist oder ob du diese vermietest. Stell dir vor, eine Wasserleitung platzt und der Schaden bleibt wochenlang unbemerkt. Eine Ferienhausversicherung sorgt dafür, dass du dich nicht nur vor Ort, sondern auch zu Hause entspannt zurücklehnen kannst.

Vorteile eines Versicherungsabschlusses in Deutschland

Wenn du deine Versicherung in Italien abschließt, bist du nach italienischem Recht versichert. Dieses kann unter Umständen von den gewohnten Standards des deutschen Versicherungsrechts abweichen. Wir empfehlen daher den Abschluss bei der Intasure. Diese hat sich auf Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien spezialisiert und bietet dir folgende Vorteile.

Die Vorteile:

Ferienhaus in Italien
  • Niederlassung in Deutschland
  • Deutschsprachige Verträge
  • Abwicklung auf Deutsch
  • Deutschsprachige Gutachter oder Übersetzer vor Ort
  • Versicherungsbedingungen nach deutschem Standard
Angebot anfordern

Wichtige Versicherungen für deine Ferienunterkunft in Italien

Welche Versicherung für dich sinnvoll ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Möchtest du nur deine Ferienwohnung versichern oder auch die Inneneinrichtung? Ist deine Immobilie eher zweckmäßig ausgestattet oder mit hochwertigen Luxusmöbeln eingerichtet? Und welche Versicherung deckt den Pool im Außenbereich ab? Wir stellen dir die Versicherungen einmal genauer vor.

Gebäudeversicherung

Die Gebäudeversicherung sichert dich bei Schäden an deiner Ferienunterkunft in Italien ab. Zum „Gebäude“ zählen all die Dinge, die fest mit deiner Immobilie verbunden sind. Dazu gehören:

  • Fenster und Türen
  • Dächer
  • Briefkästen
  • Alarmanlagen am Gebäude

Mit einschließen in die Gebäudeversicherung kannst du zudem:

  • Swimmingpools
  • Solarzellen
  • Gartenhäuser
  • Garagen oder Carports
  • Tore und Zäune

Die Gebäudeversicherung schützt dich vor finanziellen Schäden durch:

  • Einbruch-Diebstahl
  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm / Hagel
  • Naturgefahren
  • Raub
  • Vandalismus

Hausratversicherung

Bestimmt möchtest du dich auch im Urlaub wie zu Hause fühlen und hast daher viel Geld und Sorgfalt in die Einrichtung gesteckt. Die Hausratversicherung ersetzt dir bei einem Schaden den Neuwert deiner Inneneinrichtung. Dazu zählen im Gegensatz zur Gebäudeversicherung all die Einrichtungsgegenstände, die nicht mit der Immobilie verbunden sind. Darunter fallen:

  • Möbel
  • Wäsche
  • Gardinen
  • Schrankinventar
  • Unterhaltungselektronik/Multimedia
  • Schlüsselverlust

Doch auch Inventar außerhalb des Hauses ist mit eingeschlossen. Wie beispielsweise:

  • Gartenmöbel
  • Fahrräder

Du kannst sowohl eine Kombiversicherung von Gebäude und Hausrat abschließen, als auch jede Versicherung einzeln für sich.

Haftpflicht für Haus und Grund

Mieter, Postboten, Verwalter, Familienbesuch, Nachbarn: Wenn Personen auf deinem Feriengrundstück oder in deinem Ferienobjekt etwas zustößt, kannst du dafür haftbar gemacht werden. Mit einer Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht schützt du dich bei Haftungsfragen gegenüber Dritten im Sinne der Verkehrssicherungspflicht und der Instandhaltungspflicht. Beispielsweise wenn aufgrund folgender Ursachen Unfälle entstehen:

  • Mangelhafte Beleuchtung des Grundstücks
  • Beschädigte Wege und Zufahrten zum Haus
  • Lose Terrassenplatten
  • Herabfallende Dachziegel
  • Herabbröckelnde Teile des Mauerwerks

Beispiele für Schäden an und in Ferienhäusern in Italien

La Bella Italia: Wenn es um Urlaub in Italien geht, liegen Unfälle oder Missgeschicke gedanklich in weiter Ferne. Doch auch zur schönsten Zeit des Jahres kann leider immer etwas passieren. Gut, wenn du als Besitzer eines Ferienhauses oder einer Ferienimmobilie in Italien gegen solche Unglücke abgesichert bist. Hier einmal drei Schadenbeispiele:

Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht: Schadensbeispiel

Du vermietest in der Toskana ein Ferienhaus. Die Außenbeleuchtung ist defekt und in der Dunkelheit stolpert der Mieter über eine schiefe Wegplatte. Er bricht sich das Bein und wird stationär versorgt. Hier greift nun die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht.

Gebäudeversicherung: Schadensbeispiel

Bei einem Erdbeben der Stärke 5 in der Region rund um dein Ferienhaus in Kalabrien kommt es zum Einsturz des Kamines. Ein Sachverständiger stellt zudem Risse im Mauerwerk fest. Die umfangreichen Reparaturmaßnahmen in fünfstelliger Höhe trägt die Gebäudeversicherung, falls du Erdbebenschutz miteingeschlossen hast.

Hausratversicherung: Schadensbeispiel

Durch einen Brand in einer Wohnung der Apartmentanlage wird auch deine Ferienwohnung durch Rauch stark in Mitleidenschaft gezogen. Du musst das Mobiliar, das sich nicht mehr reinigen lässt, ersetzen. Der Schaden liegt im vierstelligen Bereich und wird von deiner Hausratversicherung getragen.

Wieviel kostet eine Ferienhausversicherung in Italien?

Die Kosten und Möglichkeiten für eine Ferienhaus-Versicherung in Italien sind abhängig von verschiedenen Faktoren, wie zum Beispiel

  • die Anzahl der Schlafzimmer.
  • das Baujahr.
  • der Gebäudetyp - Ferienhaus oder Ferienwohnung.
  • die Lage deines Ferienhauses oder deiner Ferienwohnung. So ist zum Beispiel die Erdbebengefahr auf Sizilien oder in Mittelitalien höher als in anderen Regionen. Südlich von Rom steigt hingegen das Einbruchsrisiko.

Hier exemplarisch die Kosten für die Versicherung eines Ferienhauses und einer Ferienwohnung in Italien beim Versicherer Intasure.

Hausrat­versicherung


  • Wohnung: 70 m²
  • Hausrat: 25.000 €
194,64 €/Jahr

Gebäude­versicherung


  • Haus: 70 m², 1980 gebaut
  • Gebäudewert: 210.000 €
370,22 €/Jahr

Intasure: dein Ferienhaus-Versicherer

Auf dem deutschen Markt hat sich die Intasure als Versicherer für Ferienimmobilien in Italien etabliert. Hier findest du einige der Versicherungsleistungen der Intasure (Auszug):

Logo Intasure
Berechnung nach …… Anzahl der Schlafzimmer
Gebäudeversicherung

Feuer
Leitungswasser
Sturm/Hagel

Icon ja
Hausratversicherung

Feuer
Leitungswasser
Sturm/Hagel

Icon ja
Haus- und GrundbesitzerhaftpflichtIcon ja
ErdbebenIcon ja
VulkanausbruchIcon ja
Reisekostenerstattung, falls die Anwesenheit des Eigentümers erforderlich istIcon ja
Ersatz von Mietausfällenmax. 1 Jahr
Lagerungskosten für Inventar, wenn das Objekt unbewohnbar istIcon ja
Nähe zum Meeruneingeschränkt versicherbar
Maximales Gebäudealterohne Einschränkungen
Bei Denkmalschutz versichertIcon ja

Wissenswertes zum Kauf einer Ferienimmobilie in Italien

Italien ist seit jeher ein beliebtes Reiseziel der Deutschen. Während es die einen in die Alpen in Südtirol zieht, verbringen die anderen ihren Urlaub bevorzugt am Mittelmeer. Entlang der Adriaküste, der Italienischen Riviera sowie auf den Inseln wie Elba und Sardinien reiht sich ein wunderschöner Strand an den nächsten. Doch auch das italienische Inland lockt mit seinen Reizen. Allein der Comer See, der Lago Maggiore und der Gardasee sind wahre Touristenmagnete. Weniger bekannt, aber landschaftlich reizvoll ist das italienische Hinterland, auch als Campagna bekannt. Sanfte Hügel, Oliven- und Pinienbäume sowie Weite und Stille - hier kannst du in deinem Ferienhaus das Dolce Vita genießen.

Häufig besuchte Regionen in Italien

Möchtest du deine Ferienimmobilie als Kapitalanlage nutzen und/oder durch Vermietung refinanzieren, solltest du die Lage der Ferienimmobilie der Nachfrage anpassen. Zu den meist besuchten Regionen - nach Anzahl der Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben - zählen:

Ferienhaus in Italien
  • Venetien
  • Toskana
  • Lombardei
  • Emilia-Romagna
  • Lazio
  • Bozen
  • Kampanien
  • Trentin
  • Sizilien
  • Ligurien

Ferienhauskauf in Italien: Das solltest du beachten

Wenn du eine Ferienimmobilie in Italien kaufen möchtest, bringt dies einige andere Besonderheiten mit sich. Gerne stellen wir dir diese vor und geben dir Tipps rund um den Erwerb einer Ferienimmobilie in Italien:

  • Als EU-Bürger kannst du ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Italien erwerben.
  • Schalte am besten einen Makler ein, der sich auf dem regionalen Immobilienmarkt auskennt.
  • In der Regel liegen die Maklerleistungen zwischen 2,5 und 6 Prozent.
  • Mit dem Verkäufer wird über einen Notar ein Vorvertrag aufgesetzt, der - wie der Kaufvertrag selbst - rechtlich bindend ist
  • Grundsätzlich solltest du über das Katasteramt und Liegenschaftsregister prüfen, ob der Verkäufer auch der Eigentümer ist, ansonsten kann eine Kaufrückabwicklung zu deinen Lasten an den rechtmäßigen Eigentümer erfolgen.
  • Besichtige das Objekt und prüfe mit einem Sachverständigen, ob alle Anbauten und Umbauten legal sind. Sonst musst du im Falle des Falles den Rückbau auf eigene Kosten übernehmen.
  • Erkundige dich, ob im Umfeld des Ferienhauses Baumaßnahmen geplant sind (Gewerbe, Industrie etc.).

Ferienhaus in Italien: dein persönliches Versicherungs-Angebot

Als Ferienhausbesitzer möchtest du lieber deine Zeit in Italien genießen, als dich bei Schäden über unnötige Kosten zu ärgern. Eine Versicherung für dein Ferienhaus in Italien ist hier das beste Ruhekissen. Gerne erstellen wir dir ein persönliches Versicherungsangebot für deine Ferienimmobilie in Italien. Füll dazu einfach das Formular mit den Eckdaten rund um deine Immobilie aus. Wir senden dir im Anschluss ein unverbindliches Versicherungsangebot zu. Solltest du noch Fragen haben, stehen wir dir gerne per E-Mail oder telefonisch zur Seite.

Angebot anfordern