(02041) 77 447 - 401
E-Mail
Hundeversicherung
  • Ihre Hundehaftpflicht ab 30 €
  • Vergleich aus 340 Tarifen - viele Sondertarife
Jetzt vergleichen

Hundeversicherung im Vergleich - wichtig und sinnvoll

Eine gute Hundeversicherung ist ein unerlässlicher Schutz für jeden Hundehalter. Vergleichen Sie bei uns kostenlos und unverbindlich die vielfältigen Versicherungstarife und sichern Sie so jede Lebenslage Ihres Hundes optimal ab. Mit uns sind Sie bestens versichert!

Einige unserer Vorteile:

  • alle Hunderassen versicherbar
  • persönliche Ansprechpartner
  • wir sind der Experte für Hundeversicherungen
  • exklusive Sondertarife nur so bei uns erhältlich
  • Fremdhüter eingeschlossen
 

Die Hundeversicherungen im Überblick:

Haftpflichtschaden durch den Hund

Hundeversicherung als Haftpflicht 

Die wohl wichtigste Hundeversicherung ist die Hundehaftpflicht. Sie schützt Sie finanziell für den Fall, dass Ihr Hund einer anderen Person einen Schaden zugefügt hat. Denn laut Gesetz haften Sie in einem solchen Fall immer mit Ihrem gesamten Vermögen. Das kann im schlimmsten Fall den Ruin bedeuten. Besonders, wenn Personen zu Schaden gekommen sind.

Nun stellt sich die Frage: Was kostet eine Hundehaftpflicht denn überhaupt? Wie hoch sind die jährlichen Beiträge? Wir haben die Antwort für Sie in einer kurzen, beispielhaften aber übersichtlichen Tabelle aufgeführt. Natürlich können Sie die Beiträge auch selber in unserem Vergleichsrechner gegenüber stellen.

 

Kosten Hundehaftpflicht für einen Hund

SBAlterJahresbeitrag*
150 €Für alle37,90 €
Ohne SBAb 4044,70 €
Ohne SBFür alle45,45 €
*Alle Preise inkl. 19 % Versicherungssteuer

Kosten Hundehaftpflicht für zwei Hunde

SBAlterJahresbeitrag*
150 €Für alle67,43 €
Ohne SBFür alle79,92 €
*Alle Preise inkl. 19 % Versicherungssteuer

Wer ist über die Hundehaftpflicht versichert?

Verständlicherweise ist der Hundehalter versichert. Doch hier ist noch nicht Schluss mit dem Versicherungsschutz. Alle Personen, die mit Ihnen in einer häuslichen Gemeinschaft leben, den Hund auch ausführen oder mit dem Vierbeiner in den Urlaub fahren, sind ebenfalls mitversichert.

Und besser noch: Personen, die auf Ihren Hund aufpassen oder ihn Gassi führen, sind versichert. Dazu gehören:

  • Nachbarn
  • Freunde
  • Bekannte

Achten Sie darauf, dass die so genannte Tierhüter-/Fremdhüterklausel in Ihrem Versicherungsvertrag vorhanden ist. Wird der Fremdhüter durch den Hund verletzt oder anderweitig geschädigt, ist das übrigens nicht versichert.

Welche Leistungen gibt es in der Hundehaftpflicht?

Die Hundehaftpflicht beinhaltet viele verschiedene Leistungen. Welche aus unserer Sicht auf jeden Fall in einen Versicherungsvertrag hineingehören, möchten wir nun in einem Überblick kurz auflisten.

Um optimal geschützt und im Schadenfall nicht unterversichert zu sein, empfehlen wir unseren Kunden immer eine Deckungssumme von mindestens 10 Millionen Euro Höhe. Selbst bei dieser hoch erscheinenden Summe sind die monatlichen Beiträge durchaus erschwinglich.

Durch den Hund zerkratzte Türen in der Wohnung oder auch Ferienwohnung sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch teuer werden. Diese Leistung sollte integriert sein, sonst zahlen Sie die Schadenbeseitigung aus eigener Tasche.

Natürlich nehmen Sie den Hund mit auf Reisen. Damit auch im Ausland Versicherungsschutz besteht, sollten Sie auf diese Klausel achten.

Wenn Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder sich von Zeit zu Zeit um Ihren Hund kümmern oder mit ihm Gassi gehen, sollte die so genannte Fremdhüterklausel im Versicherungsvertrag stehen. Sie schützt dann auch bei Schäden durch Ihren Hund, wenn sich jemand anderes um ihn kümmert.

Sie sind mit Ihrem Hund im Wald unterwegs und haben ihn nicht angeleint. Da gerade keine Brutzeit ist, gilt auch keine Leinenpflicht. Plötzlich überkommt ihn ein unbändiger Jagdtrieb, den er sonst nicht gezeigt hat. Er macht sich auf und davon, verursacht dabei unterwegs an einer Bundesstraße einen Verkehrsunfall. Dann ist es gut, wenn das Führen ohne Leine mitversichert ist.

Hundehaftpflicht vergleichen

Vergleichen und finden Sie in unserer vielfältigen Tarifauswahl die Hundehaftpflicht, die am besten zu Ihnen und Ihrem Vierbeiner passt.

Jetzt vergleichen

Hundeversicherung schützt bei teuren Operationen 

Mädchen mit Hund

Die Hunde-OP-Versicherung trägt alle Kosten, wenn Ihr Hund infolge einer Krankheit oder eines Unfalls operiert werden muss. Sie wird auch die „kleine Schwester der Hundekrankenversicherung“ genannt. Operationen kommen meist überraschend und können schnell sehr teuer werden. Tierarztkosten von 1.000 € und mehr kommen oft schneller zusammen, als einem lieb ist.

Ohne Versicherung sind diese Kosten für viele Hundebesitzer sicherlich nicht mal eben aus der Portokasse bezahlt. Da ist es gut, wenn Sie im Vorfeld für guten Versicherungsschutz gesorgt haben. So können Sie sich voll und ganz auf die Genesung des Vierbeiners konzentrieren. Ein Vergleich lohnt sich immer.

Ein Auszug der versicherten Leistungen:

  • freie Tierarzt- oder Tierklinikwahl
  • Auslandsschutz
  • Erstattung ohne Höchstgrenze
  • alle Anbieter im Vergleich
  • schon ab 8,90 € erhältlich

Wie hoch sind die Beiträge der Hunde-OP-Versicherung?

Damit Sie eine Vorstellung über die Kosten der Hunde-OP-Versicherung bekommen, haben wir für Sie eine kurze Übersicht erstellt. Diese dienen Ihnen als Richtwert guter Versicherungstarife.

Kosten Hunde-OP-Versicherung

AgilaPetplanUelzener
Dackel8,90 €10,50 €12,95 €
Labrador14,90 €12,65 €12,95 €
Schäferhund14,90 €12,65 €12,95 €
Hundealter: ein Jahr - Alle Preise inkl. 19 % Versicherungssteuer

Direkt vergleichen - Hunde Operationsversicherung

Jetzt wissen Sie, dass guter OP-Schutz für den Hund nicht teuer sein muss. Machen Sie am besten direkt den Vergleich und schauen Sie sich alle Versicherungen in unserem kostenlosen und übersichtlichen Vergleichsrechner an, sicher haben wir auch für Ihre Bedürfnisse den passenden Tarif dabei:

Jetzt vergleichen

Hundeversicherung bei Krankheit 

Mädchen mit Hund

Genau wie wir Menschen können auch Hunde einmal krank werden. Der Gang zum Tierarzt wird dann oft notwendig. Nicht selten kommt nach der Behandlung dann das dicke Ende in Form der Tierarztrechnung, die Sie ohne Versicherung aus eigener Tasche begleichen müssen.

Die Hundekrankenversicherung ersetzt alle Kosten für Behandlungen, Medikamente und beinhaltet auch einen Operationsschutz für Ihren Hund. Viele Tarife bezuschussen außerdem Vorsorgemaßnahmen wie Wurmkuren, Impfungen und andere Prophylaxen.

Die Tierarztgebühren sind erst 2017 wieder erhöht worden. Ohne entsprechende Versicherung kann das ziemlich die Geldbörse belasten. Damit im Ernstfall zu der Sorge um den Hund nicht noch finanzielle Nöte kommen, entscheiden sich immer mehr Hundehalter für einen passenden Versicherungsschutz ihres Lieblings.

 

Ihr Schutz vor hohen Kosten durch (ein Auszug):

  • Medikamente
  • Operationen
  • Diagnose und Behandlung
  • Unterbringung

Ist die Hundekrankenversicherung sinnvoll?

Diese Frage stellt sich natürlich automatisch. Sie lässt sich aber leider nicht klar mit einem Ja oder Nein beantworten, da es hier immer auf den Einzelfall ankommt.

Wenn Ihr Vierbeiner chronische Erkrankungen hat und daher regelmäßig zum Tierarzt muss, ist die Krankenversicherung für den Hund sicher mehr als sinnvoll, da Sie ja sonst jeden Tierarztbesuch aus eigener Tasche zahlen müssen. Und das kann bei chronischen Erkrankungen richtig teuer werden.

Im Gegensatz dazu stehen Hunde, die ein Leben lang ohne gravierende Krankheiten auskommen und nur selten zum Tierarzt müssen. Hier lohnt sich eher der Abschluss einer Hunde-Operationsversicherung, damit wenigstens Notfälle abgesichert sind.

Vergleich der Hundekrankenversicherung - es lohnt immer

Machen Sie noch heute den kostenlosen und unverbindlichen Preisvergleich zur Hundekrankenversicherung. Bei Fragen kontaktieren Sie uns einfach per Telefon oder E-Mail, unsere ausgewiesenen Versicherungsfachleute helfen Ihnen gerne weiter.

Jetzt vergleichen

Hundeversicherungen kombinieren - bei uns einfach und schnell 

Jede einzelne Hundeversicherung ist für sich gesehen ein starker Schutz für Sie und Ihren Vierbeiner. Die Kombination ist aber noch effektiver! Der Grund ist schnell erklärt: Sie sparen durch eine Kombination der einzelnen Hundeversicherungen bares Geld. Kombi-Rabatte sorgen dafür, dass die Versicherungen im Verbund günstiger werden, als sie es einzeln wären. Und das Allerbeste ist, dass Sie nur einen Versicherungsabschluss machen müssen, um den kombinierten Schutz zu bekommen.

Doch welche Kombinationsmöglichkeiten der Hundeversicherungen gibt es und welche sind sinnvoll? Im Folgenden stellen wir Ihnen diese näher vor.

Die 2er Hunde-Kombiversicherung bietet die Kombination aus:

  • Haftpflicht
  • Krankenschutz

Warum ist diese Kombination sinnvoll? Ein Beispiel:
Ihr Hund spielt im Park mit einem Ball und übersieht dabei einen Radfahrer. Das Resultat des Spiels sind ein gestürzter und verletzter Radfahrer sowie ein gebrochenes Hundebein, weil es in die Speichen des Vorderrads gekommen ist.

Hier greifen nun beide Versicherungen: Die Haftpflicht übernimmt die Kosten für die Genesung des Radlers und die Krankenversicherung kümmert sich um die Behandlungskosten für Ihren Vierbeiner.

Vergleichen Sie jetzt alle 2er-Kombiversicherungen schnell und einfach in unserem Vergleichsrechner und profitieren Sie von zahlreichen Rabatten und Ermäßigungen.

Jetzt vergleichen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit der 3er Hunde-Kombiversicherung gleich drei Hundeversicherungen zu verbinden:

  • Hunde-OP-Versicherung
  • Hundehalter-Rechtsschutz
  • Unfall-Krankentagegeld

Ihr Vorteil ist, dass der Beitrag durch den starken Kombirabatt aller drei Versicherungen im Verbund nur minimal höher liegt als bei einer einzelnen Hunde-OP-Versicherung. Aber was ist gerade an dieser Kombination sinnvoll?

Ein Beispiel:
Sie gehen mit Ihrem Hund durch die Stadt, vor kurzem hat es geregnet. Selbstverständlich haben Sie Ihren Vierbeiner an der kurzen Leine bei Fuß. Ein schnell fahrender Radfahrer nähert sich Ihnen von hinten, kommt aufgrund des nassen Untergrunds ins Schlingern und stößt mit Ihnen zusammen. Sie fallen durch den Schlag zur Seite - genau auf Ihren Hund. Dabei verletzen Sie sich selbst schwer an der Schulter und Ihr Hund bricht sich ein Bein.

Nun leistet die Versicherung Krankenhaus-Tagegeld für Sie, kümmert sich um die OP-Kosten für Ihren Hund und hilft bei dem von Ihnen an den Radler gestellten Schadenersatzanspruch. Beantragen Sie am besten noch heute völlig unkompliziert mit unserem Online-Formular Ihren Versicherungsschutz für den Hund.

Natürlich können Sie die drei Hundeversicherungen auch im Einzelnen abschließen. In Kombination erhalten Sie aber einen attraktiven Kombirabatt.

Zum Antrag

Holen Sie sich und Ihrem Vierbeiner den kompakten und besten Rund-um-Versicherungsschutz! Mit dieser Versicherungskombination decken Sie jeden Bereich ab, in dem Sie Ihren Hund versichern können:

  • Hundehaftpflicht
  • Hunde-OP-Versicherung
  • Hundehalter-Rechtschutz
  • Unfallkrankenhaustagegeld

Mit der 4er Hunde-Kombiversicherung aus unserem Angebot sparen Sie Zeit und vor allem Geld. Zeit sparen Sie, weil Sie mit nur einem Antrag direkt vier Versicherungen abschließen. Geld sparen Sie, weil Sie mit der Kombination der Versicherungen einen Rabatt von bis zu 20 % erhalten.

Zum Angebot

Hundehaftpflicht im Vergleich - Unser Tarifrechner

In unserem Vergleichsrechner stellen wir für Sie Angebote von allen großen Versicherungsgesellschaften bereit. Darunter befinden sich exklusive Sondertarife, die Sie nur so bei uns finden. Auch Testsieger aus Ökotest und Finanztest sind dabei. Vergleichen und finden Sie mit uns den passenden Tarif. Eine Haftpflicht für den Hund sehen wir übrigens als besonders sinnvoll und unerlässlich an. Machen Sie doch einfach einmal selbst den Vergleich!

Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hundeversicherung