Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Privathaftpflicht
  • ab 23,03 Euro
  • über 140 Tarife im Vergleich
Familie/Paare ohne Kind Familie/Paare mit Kind Single Single mit Kind Familie/Paare ohne Kind
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Privathaftpflicht

Privathaftpflicht im Vergleich

Finden Sie Ihren optimalen Tarif zu Ihrer Privathaftpflicht-Versicherung. Die private Haftpflichtversicherung ist auch laut Finanztest die wichtigste Absicherung für jeden Haushalt. Missgeschicke können jederzeit und überall passieren.

Für Sie haben wir als Versicherungsmakler mit über 30 Jahren Erfahrung mit vielen Versicherungsgesellschaften exklusive Sondertarife ausgehandelt. Ihr Vorteil ist unsere langjährige Erfahrung und große Kundenanzahl, die Sie in den Genuss dieser Sondertarife kommen lässt. Sie können aus über 140 Tarifen in unserem Vergleichsrechner zur Privathaftpflicht immer Ihren persönlichen Top-Tarif ermitteln.

Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Mittelpunkt: Sie haben bei uns einen festen Ansprechpartner für alle Fragen – keine anonyme Hotline. Die Vorteile des Internets und des umfassenden Vergleichs verbinden wir für Sie mit dem persönlichen Service.

So günstig können Sie eine Privathaftpflichtversicherung abschließen

Für Sie haben wir beispielhaft in unserem Vergleichsrechner die Beiträge für einen 31-jährigen Angestellten im nicht-öffentlichen Dienst berechnet. Der Single hat eine Vorversicherung und blieb in den vergangenen 5 Jahren vorschadenfrei, so die Annahme. Hier vier ausgewählte Tarife:

Oberösterreichische Baden Badener VS InterRisk
Tarif Komfort VS-Spezial-BB VS-Spezial A Konzept XXL
Deckungssumme 5.000.000 €
pauschal
10.000.000 €
pauschal
20.000.000 €
pauschal
10.000.000 €
Selbstbeteiligung keine keine keine keine
Mietsachschäden nein versichert bis 10.000 € - SB 150 € bis 50.000 € versichert im Rahmen der Versicherungssumme
Schlüsselverlust nein ja ja ja
Laufzeit 3 Jahre 3 Jahre 1 Jahr 1 Jahr
Bewertung stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern stern
Preis
jährlich
29,33 € 35,00 € 50,40 € 66,94 €
Jetzt vergleichen
Familie

Die wichtigsten Leistungen der Privathaftpflicht

In der Regel leistet die Versicherung bei drei Arten von Schäden, die durch Sie bei anderen Personen entstehen:

  • Sachschaden: Wenn durch Ihr Verschulden Gegenstände anderer Personen beschädigt oder zerstört werden, liegt ein Sachschaden vor. Die private Haftpflicht ersetzt die Kosten für Reparatur oder Wiederbeschaffung. Dazu können auch Schäden an der gemieteten Wohnung gehören.
  • Personenschaden: Personenschäden sind Schäden, bei denen durch Ihr eigenes Verhalten andere Personen verletzt oder getötet werden. Solche Schäden können mitunter sehr hoch werden, da auch Folgekosten wie Verdienstausfall, Schmerzensgeld, lebenslange Rentenzahlungen oder Therapiekosten darunter zu verstehen sind.
  • Vermögensschaden: Ein Vermögensschaden liegt vor, wenn eine Person einen geldwerten Nachteil durch Ihr Handeln erfährt. Etwa wenn durch Sie ein PKW Schaden nimmt, der beruflich benötigt wird.

Wichtig ist dabei auch der sogenannte passive Rechtsschutz. Denn eine Privathaftpflicht wehrt unberechtigte Schadenersatzansprüche ab. Und das notfalls vor Gericht. Die Kosten dafür übernimmt die Versicherung.

Zusatzleistungen der privaten Haftpflicht

Gute Haftpflichtversicherungen haben einen umfangreichen Schutz und bieten viele Zusatzleistungen an. Wichtiger Zusatzbaustein ist beispielsweise die erwähnte Schlüsselversicherung. Die Haftpflicht zahlt dann bei einem Schlüsselverlust. Wenn Sie etwa den Schlüssel zu Ihrer Mietwohnung verlieren und die Schließanlage im gesamten Haus ausgetauscht werden muss, wird der Schaden bezahlt. Außerdem sind folgende Zusatzleistungen sinnvoll:

Forderungsausfalldeckung

Die Ausfalldeckung als Zusatz ist wichtig, wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wird und der Verursacher weder eine Versicherung hat, noch den Schaden aus eigener Tasche tragen kann. Dann springt Ihre Versicherung ein und zahlt Ihren Schaden.

Mietsachschäden

Verursachen Sie Schäden an gemieteten Gebäuden, dem Inventar oder an gemieteten oder geliehenen Sachen, zahlt die Versicherung, sofern Sie Mietsachschäden als Zusatz vereinbart haben.

Gefälligkeitsschäden

Die Versicherung zahlt bei Schäden, die Sie verursachen, während Sie unentgeltlich jemand anderem helfen. Bei sogenannten Gefälligkeitsschäden sind Sie zwar gesetzlich nicht verpflichtet zu zahlen, jedoch oft moralisch. Die Versicherung hilft.

 

Weitere Informationen zur Privathaftpflicht

Sie finden hier weitere, interessante Informationen zur Privathaftpflicht:

 

Für wen sich eine private Haftpflichtversicherung lohnt

Der Abschluss einer Privathaftpflicht ist für jeden sinnvoll und ein absolutes Muss im Alltag. Dabei können Sie in unserem Vergleichsangebot wählen, ob Sie sich als Single versichern möchten oder einen umfassenderen Tarif wählen. Sie können die Haftpflichtversicherung auch für Ihre Familie abschließen. Dabei sind dann Partner sowie Kinder in einem Vertrag mitversichert. Weitere Details dazu finden Sie auf unserer Seite zur Familienhaftpflicht.

Für Ihre Kinder gilt der Vertrag, solange sie sich in ihrer Erstausbildung befinden. Eine gesonderte Haftpflicht ist daher oft nicht notwendig. Befindet sich Ihr Kind hingegen im Zweitstudium, Referendariat oder einer Fortbildung, sollten Sie den Haftpflichtschutz für Ihr Kind überprüfen. Eventuell lohnt es sich, einen eigenen Vertrag abzuschließen.

Beispielsweise für Studenten, die nicht mehr über die Familienhaftpflicht abgesichert sind, lohnt sich der Abschluss. Die Haftpflichtversicherung für Studenten ist ein unverzichtbarer Schutz. Studenten haben oftmals nicht viel Geld zur Verfügung. Da ist der richtige Risikoschutz umso wichtiger. Da die Versicherung günstig abzuschließen ist, können sich auch Studenten den wichtigen Schutz problemlos leisten.

Teure Schäden: Wie hoch sollte die Deckungssumme sein?

Vor allem Personenschäden können hoch ausfallen. Daher sollten Sie der festgesetzten Deckungssumme der Versicherung in unserem Vergleich besondere Aufmerksamkeit schenken. Diese kann je nach Tarif zwischen einer und 60 Millionen Euro liegen. Empfehlenswert sind Deckungssummen ab 10 Millionen Euro. Die Deckungssumme ist der Maximalbetrag, den die Versicherung übernimmt. Ist dieser erreicht, müssen Sie die Kosten tragen, die darüber hinausgehen.

Wir haben drei vereinfachte Beispiele und deren Schadenhöhe zusammengestellt, um zu verdeutlichen, wie hoch Schäden tatsächlich werden können.

Schadenbeispiel Personenschaden:
Eine Fußgängerin biegt unaufmerksam aus einer Einfahrt auf den Radweg. Dabei stößt sie unglücklich mit einem Radfahrer zusammen. Dieser stürzt auf den Kopf und bleibt nach einer Schädelfraktur querschnittsgelähmt. Es fallen kosten für Reha, Verdienstausfall und monatliche Pflegekosten an.
Schadenhöhe: 8,2 Millionen Euro.

Schadenbeispiel Sachschaden:
Ein Kind spielt in einer alten Schule, die saniert wird, mit einem Feuerzeug. Dabei fängt das dort gelagerte Material Feuer und die bereits halb sanierte Schule brennt vollständig aus. Die Kosten müssen die Eltern tragen. Deren Privathaftpflicht übernimmt allerdings den Schaden, da das Kind mit abgesichert ist.
Schadenhöhe: 4,1 Millionen Euro.

Schadenbeispiel Schlüsselverlust:
Der Mieter einer Wohnung verliert den Haus- und Wohnungsschlüssel. Nicht nur das Schloss zur Mietwohnung muss ausgetauscht werden, auch weitere Schlösser sind betroffen. Da mehrere Arztpraxen sich in dem Gebäude befinden, muss die zentrale Schließanlage gewechselt werden.
Schadenhöhe: 10.400 Euro.

Haftpflichtversicherungen im Test: So finden Sie den besten Tarif

Viele unabhängige Verbraucherportale und -zeitschriften hatten die Privathaftpflicht im Test. Die Tests sollen den Verbrauchern helfen, den richtigen Tarif zu finden. Wir haben Testergebnisse auf unserer Seite aus den vergangenen Jahren für Sie zusammengefasst und zeigen Ihnen, welche Tarife aktuell empfehlenswert sind. Die Top-Tarife finden Sie auch in unserem Onlinevergleich.

Unser umfangreicher Privathaftpflicht-Vergleich

In unserem umfangreichen Rechner finden Sie über 140 Tarife für Ihre persönlich beste private Haftpflichtversicherung. Wir als Versicherungsmakler haben Zugriff auf speziell rabattierte Sondertarife, die Sie so nur hier bei uns finden. Geben Sie einfach Ihre Daten in unseren Rechner ein und stellen Sie die besten Haftpflichtpolicen gegenüber. Ein Vergleich lohnt sich.

Jetzt vergleichen
nach oben