vergleichen-und-sapren.de
Zahnversicherung - Versicherungsschutz, der immer wichtiger wird

Zahnversicherung - Zahn-Versicherung - private Zahnversicherung

Jetzt mit neuem Vergleichsrechner zur Zahnversicherung! Sie sehen mit einem Blick die Leistungen der verschiedenen Anbieter zur Zahnversicherung.

Sichern Sie sich jetzt mit Hilfe der Zahnversicherung - 30 Tarife im Vergleich  - ab. Die Zahnversicherung ist für Sie als gesetzlich Krankenversicherter besonders wichtig. Im Jahr 2005 wurden die Ersatzleistungen für Zahnersatz der gesetzlichen Krankenversicherung drastisch verändert und zum Teil erheblich gekürzt! Hier können Sie sich unverbindlich die Tarife zur Zahnversicherung von bis zu 30 Gesellschaften berechnen lassen: 

  IHREN TARIF BERECHNEN

Volle Erstattung durch die Zahnzusatzversicherung nur bei der Regelversorgung

Die Frage, die sich viele Kunden beim Abschluss einer Zahnzusatzversicherung stellen ist: Gibt es eine Gesellschaft, die 100 Prozent der Zahnarztkosten übernimmt? Grundsätzlich wird von manchen Gesellschaften mit der vollen Kostenübernahme, sprich 100 Prozent geworben. Hier empfiehlt es sich aber genau hinzuschauen. Denn: Diese Höhe der Erstattung wird von der Zahnversicherung nur erbracht, wenn es sich um die Regelversorgung handelt.

Dahinter steckt der folgende Gedanke: Wenn eine Zahnzusatzversicherung alle Kosten mit 100 Prozent abdeckt, achtet der Patient nicht mehr auf die Kosten. So werden in der Regel von Leistungen, die außerhalb der Regelversorgung liegen, wie z. B. höherwertige Füllungen oder Implantate von manchen Gesellschaften mit 80 bis 90 Prozent abdeckt, aber eben nicht komplett. So achtet der Kunde auch darauf, wie hoch der Eigenanteil sein wird. Wenn die Behandlung nämlich für den Kunden nichts mehr kostet, müsste die Zahnzusatzversicherung immense Mittel aufwenden, um die Behandlungen aller Patienten abzudecken.

Was hat sich seit dem 01. Januar 2005 für Sie im Bereich Zahnversicherung verändert?

Erstattungsleistung der gesetzlichen Krankenversicherung im Bereich Zahnersatz:

Zum 01. Januar 2005 hat der Gesetzgeber eine Änderung der Erstattung im Bereich Zahnersatz beschlossen. Der Versicherte erhält seit dem nicht mehr einen prozentualen Zuschuss auf die tatsächlich angefallenen Kosten (50 - 65%), sondern "lediglich" einen befundbezogenen Festzuschuss! Die Folge: Der Eigenanteil für Versicherte für diverse dentale Zahnersatzmaßnahmen ist größer als je zuvor. Daher ist die Zahnversicherung so wichtig. So wird eine Regelversorgung festgelegt. Für Brücken, Kronen oder Prothesen gibt es festegelegte Höchstbeträge (z.B. für eine Brücke 546,60 Euro). Der Zuschuss für den Versicherten beträgt 50 % (bei Vorsorge bis zu 65%). Somit erhält der Versicherte in der Regel deutlich weniger - eben wegen der festgelegten Höchstzuschüsse. Laut einer Studie der AOK-Bayern ist die Eigenbeteiligung der Patienten sogar um 65% gegenüber 2004 gestiegen! Da sich die meisten Patienten aber meist für einen höherwertigen Zahnersatz (über der Regelversorgung) entscheiden, ist der Eigenanteil noch deutlich höher - für viele Patienten nicht mehr finanzierbar.

Hier ein Beispiel zur Erstattung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV):

Zahnersatzversorgung- durch Brücke (Regelversorgung) Voll verblendete Brücke (Hochwertige Ausführung) Implantat
Gesamtkosten 700,00 Euro 1.000,00 Euro 1.600,00 Euro
Festzuschuss GKV 350,00 Euro 350,00 Euro 350,00 Euro
Ihre Kosten! 350,00 Euro 650,00 Euro 1.250,00 Euro

Sie sehen, wie wichtig eine Zahnversicherung geworden ist! Sichern Sie sich jetzt Ihren Versicherungsschutz mit einer Zahnersatzversicherung. Wir haben für Sie einen Vergleichsrechner entwickelt. Hier finden Sie den für Sie passenden Tarif. Achten Sie dabei auch nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Leistungen, die sich zum Teil deutlich unterscheiden.

Sie haben noch Fragen? Rufen Sie uns an: Tel. (02041) 77 44 7 - 22 oder senden Sie uns eine E-Mail an service@vergleichen-und-sparen.de

Loading
Ihre Ansprechpartner zur Zahnversicherung
Ihre Ansprechpartner zur Zahnversicherung Frau Seelbinder-Jahn oder Frau Heisler
Ihre Ansprechpartner zur Zahnversicherung Frau Seelbinder-Jahn oder Frau Heisler
Tel: (02041) 77 44 7 - 22
E-Mail: kranken@vergleichen-und-sparen.de

Kundenbewertung

4.8 / 5
ermittelt aus 714 Bewertungen für vergleichen-und-sparen.de