Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Unfallversicherung
  3. Ammerländer
Ein Partner der Ammerländer

Ammerländer Unfallversicherung – wichtige Versorgungslücken schließen

Die Ammerländer Unfallversicherung deckt wichtige Versorgungslücken bei einem Unfall ab. Die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur bei Arbeits- oder Wegeunfällen. Private Tätigkeiten wie z. B. Sport, Hausarbeit oder Ausübung von Hobbys sind nur mit einer privaten Absicherung abgedeckt.

Viele Unfälle verlaufen glimpflich. In manchen Fällen werden die Betroffenen aber so schwer verletzt, dass vorübergehend oder dauerhaft Einschränkungen für Beruf, Haushalt oder Freizeitaktivitäten die Folge sind. Mehr als die Hälfte aller Unfälle ereignen sich zu Hause oder in der Freizeit – dort, wo die gesetzliche Unfallversicherung nicht greift. Ein ergänzender Versicherungsschutz ist also unverzichtbar.

Mit der Ammerländer Unfallversicherung gut geschützt

Testergebnisse beweisen: Die Ammerländer Unfallversicherung ist eine solide Absicherung gegen die Folgen eines Unfalles. In den letzten Jahren konnten immer wieder Top-Ergbenisse bei Ökotest und Finanztest erzielt werden.

In Deutschland kommt es jährlich allein im privaten Bereich zu 5,3 Mio. Unfällen. Dennoch verzichten noch rund 40 Prozent der Bundesbürger auf den Schutz der privaten Unfallversicherung.

Jetzt vergleichen

Leistungen der Ammerländer Unfallversicherung

Wir haben für Sie die wichtigsten Unterschiede der Ammerländer Unfallversicherung zusammengefasst, eine vollständige Übersicht aller Leistungsmerkmale finden Sie hier Tarifübersicht Unfallversicherung

Mit der Ammerländer Unfallversicherung können Sie auch Ihre Lebensqualität absichern.

  Tarif Comfort Tarif Exclusiv Tarif Excellent
Impfschäden, Versicherungsschutz bei bestimmten Infektionen      
Herzinfarkt, Schlaganfall      
Unfälle aufgrund Einschlafens      
Bauch- und Unterleibsbrüche durch erhöhte Kraftanstrengung      
Sonnenbrand oder Sonnenstich      
Verbesserte Gliedertaxe      
Bergungskosten Verbesserte Gliedertaxe Bis 10.000 € Bis 15.000 € Bis 50.000 €
Kurkostenbeihilfe Bis 7.000 € Bis 10.000 € Bis 30.000 €
Kurbeihilfe bei teilstationärer Reha-Maßnahme      
Beitragsfreistellung bei Arbeitslosigkeit: 1 Jahr      
Rooming-in-Leistung: 10 Tage 25 € / Tag 50 € / Tag 50 € / Tag
Fahren ohne Fahrerlaubnis: Kinder      
Einschluss Vergiftungen Kinder Bis 10 Jahre Bis 14 Jahre Bis 14 Jahre

Wer benötigt die Ammerländer Unfallversicherung?

Von Unfällen können die unterschiedlichsten Personengruppen betroffen sein. Welche gravierenden Folgen das im Einzelnen haben kann, möchten wir Ihnen hier verdeutlichen:

Arbeitnehmer

Die Wochenarbeitszeit beträgt im Durchschnitt 40 Stunden. Hinzu kommt die Zeit für den Weg zur und von der Arbeit. Daher greift der Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung lediglich rund 50 Stunden in der Woche. Somit besteht für die restlichen 118 Stunden kein Versicherungsschutz.

Singles

Singles sind in der Regel jung und haben bei Erwerbsminderung nur unzureichende Ansprüche an die gesetzliche Unfallversicherung. Weiterhin sind sie bei der Lebensgestaltung auf sich allein gestellt und haben somit einen hohen Vorsorgebedarf.

Paare

Sind beide Partner berufstätig, bedeutet das einen hohen Lebensstandard. Fällt durch die Unfallfolgen ein Einkommen weg, sind erhebliche finanzielle Einschnitte die Folge. Wenn Paare unverheiratet sind, bestehen zudem keine Ansprüche auf Hinterbliebenenrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung.

Familien mit Kindern

Wenn das Einkommen wesentlich von einem Verdiener abhängig ist, ist die wirtschaftliche Existenz der Familie bedroht. Zwar ist in der gesetzlichen Unfallversicherung und der gesetzlichen Rentenversicherung die Situation von Familien berücksichtigt, es ergeben sich dennoch hohe Einkommenseinbußen.

Hausfrauen und Hausmänner

Dieser Personenkreis verfügt trotz Vollzeitarbeit über keinen Unfallschutz. Ähnlich wie bei Familien ist der Wegfall der Arbeitskraft nur mit finanziellem Aufwand zu bewältigen, wenn der Hausmann oder die Hausfrau die täglich anfallende Arbeit nicht mehr bewältigen kann.

Kinder

Für Kinder besteht Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung im Kindergarten oder in der Schule sowie auf dem Weg dorthin und nach Hause. Ein Unfall mit dauerhaften Folgen führt zu einer Einschränkung für die restliche Zeit des Lebens. Eine Berufsausbildung ist in vielen Fällen nicht möglich.

Senioren

Rentner genießen keinen Versicherungsschutz durch die gesetzliche Unfallversicherung. Dabei sind sie anfälliger für Verletzungen. Nach einem Unfall folgt häufig die Pflegebedürftigkeit, die mit hohen Kosten einhergeht.

Wichtige Risiken mit der Ammerländer Unfallversicherung abdecken

Die Schwere eines Unfalles und die Dauer der Folgen sind nie vorauszusehen. Auf private wirtschaftliche Mittel kann man sich daher nicht verlassen. Durch die Ammerländer Unfallversicherung muss eine Vielzahl von Risiken ausgeglichen werden.

Der Arbeitgeber zahlt nach sechs Wochen das Gehalt nicht mehr. Das Krankengeld der Krankenkasse ist deutlich niedriger als das ursprüngliche Gehalt. Zusätzlich fallen Mehrkosten an für z. B. den rollstuhlgerechten Umbau des Hauses oder der Wohnung. Aufgabe der Ammerländer Unfallversicherung ist es, die Einkommensverluste und Einbußen an Lebensqualität abzusichern.

Ammerländer Unfallversicherung Bedingungen

Hier finden Sie den Vergleich zur Ammerländer Unfallversicherung als Download:
Ammerländer Unfallprodukte im Vergleich

Die Bedingungen der Ammerländer Unfallversicherung können Sie hier direkt einsehen oder als PDF-Datei herunterladen:
Ammerländer Unfallversicherung – Tarif Comfort
Ammerländer Unfallversicherung – Tarif Exclusiv
Ammerländer Unfallversicherung – Tarif Excellent

Ammerländer Unfallversicherung Schadenbeispiele

Die Ammerländer Unfallversicherung hilft Ihnen, wenn ein Unfall Ihr Leben finanziell aus der Bahn geworfen hat. Sie müssen nun umdenken, vielleicht einen neuen Arbeitsplatz suchen und das Haus oder die Wohnung barrierefrei gestalten. Ohne fremde Hilfe ist das kaum zu schaffen. Darum ist es wichtig, dass Sie und Ihre Familie sich ausreichend gegen die finanziellen Folgen eines Unfalles schützen.

Mit der Ammerländer Unfallversicherung wieder auf die Beine kommen

Statistiken belegen, dass sich die Mehrzahl der Unfälle in der Freizeit ereignet, also dort, wo die gesetzliche Unfallversicherung nicht schützt. Mit der Ammerländer Unfallversicherung genießen Sie Unfallschutz rund um die Uhr – egal ob im Haushalt, beim Sport oder im Job. Die finanziellen und sozialen Folgen sind gravierend: Je nach Schwere des Unfalles drohen der Arbeitsplatzverlust, Verdienstausfall und die Abhängigkeit von anderen. Zudem müssen auch noch hohe Kosten aufgewendet werden für Heilmaßnahmen, die von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht unterstützt werden. Wie schnell so etwas passieren kann, zeigen verschiedene Beispiele.

Ein Arbeitsunfall mit schweren Folgen

Der 20-jährige Kevin ist mit seiner Ausbildung fertig und wurde von seinem Arbeitnehmer als Lagerist übernommen. Fortan kümmert er sich mit hoher Motivation und seinem Gabelstapler um die Ordnung im Logistikzentrum. Eine kleine Unachtsamkeit führt dazu, dass das Unheil seinen Lauf nimmt. Kevin nimmt eine Kurve zu eng und touchiert eines der Hochregale. Dabei reißt er das Steuer vom Gabelstapler um, worauf dieser auf die Seite fällt. Kevin gerät unter den Stapler, sein Bein wird dabei schwer verletzt. Er kann in der Folgezeit seinen Job nicht mehr ausüben, die Leistungen von staatlicher Seite fallen zum Leben eher gering aus. Hier zeigt sich deutlich der Sinn der Ammerländer Unfallversicherung.

Sportunfälle können das Leben verändern

Mit einem Wimpernschlag kann die ganze Zukunft infrage gestellt werden. Ein Unfall ereignet sich plötzlich und kann nicht immer rechtzeitig vermieden werden. Das musste die Familie von Herrn Walter feststellen, der gerne bei seiner Altherren-Mannschaft beim Fußball im Tor aushilft.

In der 80. Minute steht es 2:1 für seine Mannschaft, die Zeichen für den Aufstieg stehen nicht schlecht. Da kommt der Konter der Gegner, Herr Walter wirft sich in den Lauf des Stürmers. Dieser will abziehen und trifft den Torwart mit dem Ball und voller Wucht am Kopf. Dieser bleibt minutenlang regungslos liegen, die Vitalfunktionen setzen aus.

Eine Reanimation auf dem Platz bringt ihn wieder zurück, aber die Kopfverletzung wiegt schwer. Eine dauerhafte Schädigung ist die Folge, seinen Beruf als Kraftfahrer kann er nicht mehr ausüben. Die Ammerländer Unfallversicherung leistet die vereinbarte Invaliditätsleistung.

Schock auf dem Spielplatz

Wer kennt nicht die Seilbahn auf dem Spielplatz, die mit richtig viel Schwung eine rasante Fahrt ermöglicht und am Ende noch einmal für ein kräftiges Durchschütteln sorgt? Bei Kindern sehr beliebt, aber nicht ganz ohne Risiken. Eltern von jüngeren Kindern müssen hier genau hinsehen.

Gerade begibt sich wieder ein Junge auf die kleine Sitzfläche und nimmt Schwung. Er stößt sich ab und kommt in Fahrt, als plötzlich ein Ball angekullert kommt. Ein kleinerer Junge kommt hinterher gerannt und versucht den Ball zu bekommen. Dabei gerät er genau in die Bahn des anderen Jungen, dieser trifft ihn beim Zusammenstoß schwer am Rücken. Eine schwere Verletzung an der Wirbelsäule führt dazu, dass Leben ohne Hilfsmittel nicht mehr möglich ist. Gut, wenn in einem solchen Fall die Ammerländer Unfallversicherung finanziell weiter helfen kann.

Ammerländer Unfallversicherung im Vergleich 

Mit dem Vergleichsrechner der Ammerländer Versicherung können Sie sich verschiedene Angebote zur Ammerländer Unfallversicherung kostenlos berechnen lassen. Bitte füllen Sie einfach die unten stehenden Relder aus. Auf Wunsch können Sie jedes der angezeigten Angebote direkt online abschließen oder den Antrag ausdrucken und via Fax oder Post übersenden.

nach oben