(02041) 77 447 - 403
E-Mail
Sterbegeldversicherung
  • Testsieger bei ÖKO-TEST
  • 39 Tarife im Vergleich
Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Sterbegeldversicherung
  3. Test
 

Sterbegeldversicherung im Test: Vergleich der Testsieger

Der aktuelle Test der Sterbegeldversicherung zeigt: Seit die gesetzlichen Krankenkassen kein Sterbegeld mehr an die Hinterbliebenen der Versicherten auszahlen, ist das Angebot an Sterbegeldversicherungen stetig gewachsen. Kein Wunder, schließlich möchte niemand seine Familie mit den Bestattungskosten belasten. Die Suche nach einem guten und günstigen Tarif wird durch die große Auswahl allerdings erheblich erschwert.

Doch keine Sorge, mit uns haben Sie einen langjährigen Versicherungsexperten an Ihrer Seite. Gemeinsam finden wir garantiert die für Sie beste Sterbegeldversicherung. Denn wir haben:

  • Toptarife im Vergleich
  • die Sterbegeld-Testsieger in der Übersicht
  • Fachkräfte, die Sie gerne persönlich beraten

Von wem wurde die Sterbegeldversicherung getestet? 

Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat im August 2012 die Sterbegeldversicherung untersucht. Dabei nahm ÖKO-TEST 200 Tarife von 17 Versicherungsgesellschaften genauer unter die Lupe. Diese Tarife wurden mit 12 verschiedenen Modelfällen geprüft. Je nach Fall wurde das Preis-Leistungs-Verhältnis für 50 Jahre alte Frauen und Männer getestet, die Beiträge bis zum 65. und bis zum 85. Lebensjahr einzahlen sowie für 65-jährige, die bis zum 85. Lebensjahr in die Versicherung einzahlen. Dabei wurde zwischen einer Versicherungssumme von 4.000 € und 8.000 € unterschieden.

Sterbegeldversicherung: Das Testergebnis bei ÖKO-TEST 

Einen wirklichen Testsieger gab es unter den Sterbegeldversicherungen nicht. Es landeten jedoch 36 Tarife auf Rang 2. Folgende Tarife, die ÖKO-TEST empfiehlt, finden Sie auch in unserem Vergleichsrechner:

  • Monuta ohne Gesundheitsprüfung
  • Monuta mit Gesundheitsprüfung
  • Solidar Tarif 16

Allerdings sind die meisten Sterbegeldversicherungen - laut ÖKO-TEST - nur für Frauen und Männer sinnvoll, die mit 50 Jahren eine Versicherung abschließen und sich für eine Beitragszahldauer bis zu ihrem 65. Lebensjahr entscheiden.

Fazit zum Test der Sterbegeldversicherung 

Eine Sterbegeldversicherung lohnt sich laut ÖKO-TEST vor allem für kranke Menschen ohne finanzielle Rücklagen ab 50 Jahren. Außerdem wird empfohlen eine überschaubare Beitragszahldauer von etwa 15 Jahren zu wählen. Entscheiden Sie sich erst mit 65 Jahren für eine Sterbegeldversicherung, müssen Sie laut Testbericht mit einem erhöhten Kostenaufwand rechnen.

In den letzten 6 Jahren hat sich im Bereich der Sterbegeldversicherung jedoch einiges getan. Eine Unterscheidung zwischen Männern und Frauen gibt es seit der Einführung der Unisex-Tarife beispielsweise nicht mehr. Und viele Versicherungsgesellschaften haben die Leistungen ihrer Tarife überarbeitet. Ein individueller Vergleich der Sterbegeldversicherung lohnt sich daher umso mehr. Geben Sie einfach Ihr Geburtsdatum und die gewünschte Versicherungssumme ein, wir listen Ihnen dann unverbindlich unsere Tarife auf. So können Sie mit nur wenigen Klicks die Beitragszahldauer, die Wartezeit und die Kosten vergleichen.

Jetzt vergleichen

Weitere Aspekte der Sterbegeldversicherung

Fragen und Antworten
Fragen und Antworten

Noch Fragen? Ein Blick auf unsere Antworten lohnt sich.

Fragen und Antworten
Großmutter mit Tochter und Enkelin
Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit

Versicherungsschutz ab Tag eins

Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit

Ihre Ansprechpartner


Anne Christin Döpping
  (02041) 77 44 7 - 414

Petra Kircheis-Orth
  (02041) 77 44 7 - 415

Sandra Manfrost
  (02041) 77 44 7 - 973

Jacqueline Seelbinder-Jahn
  (02041) 77 44 7 - 481