(02041) 77 447 - 403
E-Mail
Sterbegeldversicherung
  • lebenslanger Versicherungsschutz
  • auch mit über 70 Jahren abschließbar
Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Sterbegeldversicherung
  3. Senioren
 

Sterbegeldversicherung für Senioren im Vergleich

Auch im hohen Alter können Sie noch eine Sterbegeldversicherung abschließen und für Ihre Bestattungskosten vorsorgen. Selbst mit über 70 Jahren finden Sie bei uns noch Sterbegeldversicherungen.

Die Suche nach einer geeigneten Sterbeversicherung für Senioren ist jedoch nicht immer einfach. Als Versicherungsexperte unterstützen wir Sie und verraten Ihnen, worauf Sie achten sollten, mit welchen Kosten Sie in etwa rechnen müssen und wie die Gesellschaften das Eintrittsalter begrenzen.

Ihre Vorteile:

  • Sterbegeldversicherung für Senioren und Rentner
  • Sterbegeldversicherungen bis zum 80. Lebensjahr abschließbar
  • Versicherungsexperten, die Sie persönlich und unverbindlich beraten
Glückliches Paar

Was sollten Senioren beim Abschluss einer Sterbegeldversicherung beachten? 

Für Senioren eignen sich vor allem Sterbegeldversicherungen mit einer kurzen Wartezeit, ohne Gesundheitsprüfung und einem möglichst niedrigen Monatsbeitrag. Schließlich haben Rentner häufig weniger Geld zur Verfügung und sind gesundheitlich meist stärker vorbelastet. Beim Leistungsvergleich der Sterbegeldversicherung sollten Sie daher den Fokus auf diese drei Punkte legen.

 

Wie teuer ist eine Sterbegeldversicherung für Senioren? 

Die monatlichen Kosten für eine Sterbegeldversicherung richten sich nach dem Eintrittsalter, der Beitragszahldauer und der Versicherungssumme. Je älter Sie beim Vertragsabschluss sind, desto höher ist in der Regel auch der Beitrag für die Sterbegeldversicherung. Damit Sie sich ein besseres Bild von den Kosten machen können, haben wir drei Beitragsbeispiele mit unterschiedlichen Altersklassen aufgelistet.


Kosten der Sterbegeldversicherung für Senioren

AlterVersicherungssummeLaufzeitMonatliche Kosten
50 Jahre7.500 €bis 85 Jahreab 21,08 €
60 Jahre7.500 €bis 85 Jahreab 33,15 €
70 Jahre7.500 €bis 85 Jahreab 56,25 €

Diese Tarife und viele weitere Sterbegeldversicherungen für ältere Menschen finden Sie in unserem Vergleichsrechner. Dort können Sie nach einem Tarif suchen, der zu Ihrer Bestattungsvorsorge passt.

Jetzt vergleichen

Eintrittsalter in der Sterbegeldversicherung 

Die Versicherungsgesellschaften haben in ihren Sterbegeld-Tarifen Altersgrenzen hinterlegt. Manche Tarife können Sie sogar noch mit 80 Jahren abschließen. Die Begrenzung des Eintrittsalters ist bei vielen Versicherern von der gewählten Beitragszahldauer abhängig. Tarife mit einer Beitragszahldauer bis zum 65. Lebensjahr können Sie meist nicht mehr abschließen, wenn Sie bereits über 60 Jahre sind. Sie müssen dann auf Tarife mit einer Beitragszahldauer bis zum 85. Lebensjahr zurückgreifen.

Entscheiden Sie sich also mit 58 Jahren dazu eine Sterbegeldversicherung abzuschließen, in die Sie bis zu Ihrem 65. Lebensjahr einzahlen, stehen Ihnen Tarife von der Ideal, der Solidar, der Vorsorgekasse Hoesch und der Signal Iduna zur Auswahl.

Sind Sie dagegen 75 Jahre alt, können Sie je nach gewünschter Versicherungssumme nur noch bei Concordia, Die Bayerische, Hanse Merkur, Ideal und Itzehoer eine Sterbegeldversicherung abschließen.

Alle Tarife finden Sie natürlich auch in unserem Vergleichsrechner. Geben Sie einfach Ihr Geburtsdatum ein und es werden Ihnen alle Sterbegeldversicherungen angezeigt, in die Sie eintreten können.

Sterbegeldversicherungen mit kurzer Wartezeit 

Im hohen Alter ist es natürlich auch wichtig, dass der Versicherungsschutz schnellstmöglichst greift. Eine Sterbegeldversicherung mit einer kurzen Wartezeit ist daher sinnvoll - vor allem für gesundheitlich angeschlagene Senioren. Schließlich möchten Sie, dass Ihre Angehörigen nach Ihrem Ableben die volle Versicherungssumme ausgezahlt bekommen.

Die Bayerische und Ideal bieten beispielsweise Sterbegeldversicherungen mit einer Wartezeit von 18 Monaten an. Nur 12 Monate bis zum vollen Versicherungsschutz müssen Sie bei Itzehoer und bei LV1871 (Münchener Begräbnisverein) warten.

Doch auch bei den anderen Sterbegeldversicherungen mit einer längeren Wartezeit gehen Ihre Angehörigen bei Ihrem Tod nicht leer aus. Sollten Sie während der Wartezeit versterben, erhalten Ihre Hinterbliebenen meist entweder die eingezahlten Beiträge zurück oder einen gewissen Prozentsatz der vereinbarten Versicherungssumme. Und bei Unfalltod entfällt die Wartezeit generell.

Preisvergleich der Sterbegeldversicherung für Senioren

Geben Sie einfach ihr Geburtsdatum und die gewünschte Versicherungssumme in unseren Tarifrechner ein. In Sekundenschnelle erhalten Sie dann einen Überblick über die aktuellen Beiträge und Leistungen der Sterbegeldversicherung für Senioren. Und sollten Sie noch Fragen haben, können Sie unsere Versicherungsexperten telefonisch und per E-Mail kontaktieren.

Jetzt vergleichen

Weitere Aspekte der Sterbegeldversicherung

Fragen und Antworten
Fragen und Antworten

Noch Fragen? Ein Blick auf unsere Antworten lohnt sich.

Fragen und Antworten
Älteres Paar
Sterbegeldversicherung im Test

Aktuelle Testsieger der Sterbegeldversicherung.

Sterbegeldversicherung im Test

Ihre Ansprechpartner


Antonio Blanco Moyano
  (02041) 77 44 7 - 412

Anne Christin Döpping
  (02041) 77 44 7 - 414

Petra Kircheis-Orth
  (02041) 77 44 7 - 415

Sandra Manfrost
  (02041) 77 44 7 - 973

Jacqueline Seelbinder-Jahn
  (02041) 77 44 7 - 481