Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Rollerversicherung
  • schnell und unkompliziert
  • mit ein paar Klicks versichert
  • leistungsstark
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Rollerversicherung

Rollerversicherung
Umfassender Schutz zum günstigen Preis

Roller oder Mofa raus und los geht’s – aber nur mit dem richtigen Versicherungsschutz! Jedes Jahr zum 1. März benötigen Sie dafür ein neues Kennzeichen für Ihr Moped, Quad, motorisiertes Fahrrad oder Ihren Motorroller. Damit weisen Sie nach, dass Sie die für Ihr Fahrzeug gesetzlich vorgeschriebene Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben. Die Rollerversicherung läuft maximal ein Jahr und deckt Schadensansprüche Dritter ab, wenn Sie einen Unfall mit Ihrem Roller verursachen.

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen können wir Ihnen besonders günstige Beiträge anbieten. So sind Sie optimal geschützt und sparen dabei noch Kosten.

 

Weitere Informationen zur Rollerversicherung

Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um die Rollerversicherung:

Die wichtigsten Leistungen und Informationen zur Rollerversicherung zusammengefasst

  • Haftpflicht-Schäden bis 100 Mio. € Versicherungssumme
  • Personenschäden bis 12 Mio. € pro geschädigter Person
  • Top-Service im Schadensfall: Sie rufen uns einfach an, wir kümmern uns darum!
  • Roller, Mofas, Leichtmofas, Mokicks, motorisierte Fahrräder und schnellere E-Bikes wie z. B. S-Pedelecs sowie elektronische Mobilitätshilfen wie Segways und Krankenfahrstühle können versichert werden
  • Mofas und Roller bis 50 ccm Hubraum benötigen das hier verfügbare „kleine“ Kennzeichen
  • Der Versicherungsschutz besteht immer maximal 1 Jahr (1. März bis 28. Februar im Folgejahr) und das Versicherungskennzeichen hat jedes Jahr eine andere Farbe, damit die Polizei schnell sieht, ob ein Moped oder Mofa korrekt versichert ist
  • Bei einem selbstverschuldeten Unfall zahlt die Versicherung den Schaden
  • Ein Schaden wird jedoch nicht von der Versicherung bezahlt, wenn bei einem Unfall Alkohol im Spiel ist, am Mofa/Moped Sicherheitsmängel bestehen (defekte Bremsen, abgefahrene/blanke Reifen oder nicht erlaubte Umbauten durch Tuning usw.) oder der Versicherungsschutz abgelaufen ist
  • Zum Thema Altersbeschränkung: Ab dem 15. Lebensjahr darf man bereits Mofa fahren, jedoch nur mit einem entsprechenden Führerschein.

Roller-Versicherungs-Kennzeichen jetzt online anfordern

Die Bayerische Versicherung macht es möglich: Nehmen Sie Ihre Fahrzeug-Papiere zur Hand und bestellen Sie Ihr neues Versicherungskennzeichen bequem über unseren kostenlosen Tarifrechner. Schnellstmöglich schicken wir Ihnen per Post Ihr neues Mofakennzeichen zu.
Der Beitrag wird zum Versicherungsbeginn von Ihrem Girokonto eingezogen.

Jetzt versichern! 

nach oben