Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Reisegepäckversicherung
  • Vergleich beim Testsieger
  • drei Summenstaffeln
  • inkl. Diebstahl und Verlust
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Reisegepaeckversicherung

Die Reisegepäckversicherung – eine sinnvolle Investition

Für Reisende gibt es wohl kaum etwas Ärgerlicheres als Verlust oder Schäden am Reisegepäck. Sei es auf einer langen Reise oder nur einem kurzen Trip. Oft machen sich Reisende überhaupt keine Gedanken über einen möglichen Diebstahl oder das Verschwinden des Gepäcks, da sich bisher ja schließlich auch immer alles an Ort und Stelle befand.

Fehlt aber plötzlich ein Koffer oder eine Tasche, ist die Aufregung groß. In der Regel befinden sich auch Wertgegenstände innerhalb der Gepäckstücke. Hier greift im Falle eines Falles die Reisegepäckversicherung ein und ersetzt den materiellen Zeitwert des Gepäcks samt Inhalt.

 

Warum ist die Reisegepäckversicherung sinnvoll?

Die folgenden Szenarios sollen verdeutlichen, wie schnell Koffer und Taschen auf einer Reise entwendet werden, anderweitig verschwinden oder beschädigt werden können.

Flug in den Urlaub

Der lang geplante und gut organisierte Trip nach Kairo ist endlich angetreten. Die 7-tägige Tour beinhaltet vor allem die Besichtigung der Pyramiden und anderer kulturhistorischer Stätten in der Stadt am Nil. Dort angekommen gehen Sie voller Aufregung und Tatendrang zur Gepäckausgabe am Flughafen und nehmen den Koffer an sich. Im Terminal herrscht hektisches Gewimmel, als Sie aber nach draußen treten, wird das Ausmaß dieses geschäftigen Treibens noch größer. Sie versuchen, ein Taxi zum Hotel zu ergattern und winken den vorbeifahrenden Wagen mit beiden Armen zu, während Ihr Koffer direkt neben Ihnen auf dem Gehweg steht. Plötzlich bekommen Sie einen Stoß von hinten und stolpern vornüber.

Nachdem Sie sich wieder aufgerappelt haben und schimpfend umdrehen, können Sie gerade noch zwei Männer erkennen, die sich mit ihrem Koffer um die nächste Ecke auf und davon machen. Eine Verfolgung erscheint zwecklos bei dem Vorsprung der Diebe in der Menschenmenge. Trotz verständigter Polizei, die etwas später eintrifft, bleibt der Koffer verschwunden. Jetzt ist guter Rat teuer, waren doch in dem Koffer die gute Kamera und ihre Kleidung für die Reise.

Koffer auf dem Gehweg

Eine Wochenendreise zur deutschen Nordseeinsel Juist im Herbst wird auch von Ihren Kindern mehr als dankbar angenommen, waren die letzten Wochen und Monate doch so voller Alltagsstress. Am Fährhafen angekommen parken Sie das Auto auf dem bewachten Parkplatz in der Nähe und machen sich zu Fuß mit dem Gepäck auf in Richtung Juist-Fähre. Im Herbst sind Regen und Sturm an deutschen Küsten nichts ungewöhnliches, auch jetzt stürmt es ordentlich und auch der Regen prasselt herab. An der Fähre müssen die Koffer in einen speziellen Anhänger verladen werden. Sie helfen den Kindern hektisch beim Verstauen ihrer Taschen, da es nun stärker regnet und stürmt. Plötzlich nehmen Sie ein Poltern neben sich wahr.

Zu Ihrem Erstaunen hat der neue Hartschalenkoffer offenbar eine zu große Angriffsfläche für den starken Wind geboten. Das Gepäcksstück macht sich auf seinen vier Rollen schneller auf und davon, als Ihnen lieb ist. Trotz eingeleiteter Verfolgung rollt er polternd direkt über den Rand des Kais und fällt geräuschvoll mitten in das Hafenbecken und sinkt langsam. Die Hafenarbeiter können den Koffer zwar mit etwas Anstrengung bergen, jedoch ist der Inhalt nun mit Seewasser durchtränkt, inklusive des darin befindlichen Laptops und Tablets. Die Kleidung können Sie reinigen, die Elektrogeräte haben hier nun aber das Zeitliche gesegnet.


Bei beiden Beispielen gilt die wichtige Faustregel: Melden Sie den Versicherungsschaden noch vor Ort, schnellstmöglich und unverzüglich (je nach Schaden) dem Hotel, der Airline, der Polizei oder anderen Ansprechpartnern. Nur so kann gewährleistet werden, dass Ihnen auch schnell und effizient geholfen wird.

Wann leistet die Gepäckversicherung noch?

Eine Reisegepäckversicherung leistet nicht nur bei den oben genannten Beispielen. Mitversichert sind sowohl das Abhandenkommen als auch Schäden am Gepäck. Dies kann geschehen durch Naturkatastrophen wie Hochwasser, Sturm, Blitzschlag, Feuer, Explosion, Erdbeben, Vulkanausbrüche, höhere Gewalt usw. Auch Zerstörung, Diebstahl oder der so genannte Transportmittelunfall werden abgedeckt. Alle Gegenstände, welche dem persönlichen Reisebedarf dienen, sowie Geschenke, Sportartikel oder Andenken sind ebenfalls mitversichert. Die Tarife gestalten sich sehr breit gefächert, die Reisedauer ist hier ein wichtiger Faktor in der Kostenfrage. Je nach Dauer gestalten sich die Tarife unterschiedlich.

Familie im Urlaub

Vergleichen Sie die Reisegepäckversicherung

In den oben genannten Beispielen wird deutlich, dass es unzählige Szenarien und Gelegenheiten gibt, in denen etwas mit dem Reisegepäck passieren kann.

Damit Sie nicht finanziell im Regen stehen bleiben und für Schäden an Ihrem Eigentum aus eigener Tasche aufkommen müssen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich eine passende Gepäckversicherung aus der Fülle der Angebote anzeigen zu lassen.


Vergleichen Sie bei uns unkompliziert und schnell die Versicherungen für Reisegepäck und lassen Sie sich den am besten geeigneten Tarif für Ihre Ansprüche zeigen. Schließlich soll der Urlaub oder die Reise wegen solch einer Sache nicht in einem finanziellen Dilemma enden.

 

Weitere Informationen zur Reiseversicherung

Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um die Reiseversicherung:

 
nach oben