Wir sind für Sie da
(02041) 77 447 - 403
Privathaftpflichtversicherung
  • Testsieger im Vergleich
  • rabattierte Sondertarife
Single Single mit Kind Familie/Paare ohne Kind Familie/Paare mit Kind Single
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung - auch exklusive Sondertarife

Wir bieten Ihnen über 250 Tarife zur Privathaftpflichtversicherung in unserem unabhängigen Vergleich. Mit dabei sind selbstverständlich die Sieger aus Finanztest und Ökotest. Nur bei uns finden Sie auch viele exklusive Sondertarife mit starken Rabatten. Diese Tarife haben wir exklusiv für Sie ausgehandelt. Mit unserer 30-jährigen Erfahrung am Versicherungsmarkt profitieren Sie im Schadensfall von den starken Leistungen unserer Spezialtarife. Zertifizierte Versicherungsexperten helfen Ihnen bei Ihren Versicherungsbelangen weiter.

Ihre Vorteile bei uns:

  • hohe Versicherungssummen bis 50 Mio. Euro
  • Tarife mit Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Keine anonyme Hotline, kein Callcenter
  • 14 Tage Widerspruchsrecht nach Abschluss
  • Viele rabattierte Exklusivtarife
  • Vergleich der Testsieger aus Finanztest und Ökotest
Familie

Eine Privathaftpflichtversicherung braucht jeder 

Kommt es durch Ihr Handeln aufgrund einer Unachtsamkeit zu einem Schaden bei einer anderen Person, so sind Sie laut Gesetz zu Schadenersatz verpflichtet. Gerade dann, wenn ein Mensch zu Schaden gekommen ist, kann für den Verursacher die finanzielle Existenz auf dem Spiel stehen. Daher ist der Schutz durch eine Versicherung äußerst wichtig und sinnvoll.

Man unterscheidet drei Arten von Schäden, welche durch die Privathaftpflichtversicherung abgedeckt werden. Die finanziellen Auswirkungen haben wir zudem für Sie in Schadenbeispielen deutlich gemacht.

Wenn Sie durch Ihr fahrlässiges Handeln oder Unterlassen eine andere Person verletzt haben, ist das ein Personenschaden. Hier können nachfolgende Kosten wie Schmerzensgeld, Therapien, Verdienstausfall oder lebenslange Rentenzahlungen schnell ungeahnte Höhen erreichen.

Beispiel:
Ein Radfahrer fährt unaufmerksam in eine andere Radfahrerin. Diese stürzt so unglücklich vom Rad, dass sie eine Querschnittslähmung vom Hals an abwärts erleidet. Die Kosten für Reha-Maßnahmen, dauerhafte 24-Stundenpflege und Verdienstausfall belaufen sich auf rund 9 Millionen Euro.

Ein Sachschaden liegt dann vor, wenn Sie durch Ihr fahrlässiges Verhalten Gegenstände anderer Personen beschädigen oder gar zerstören. Hier werden die Kosten für die Wiederbeschaffung oder Reparatur von der Versicherung übernommen.

Beispiel:
Ein 14-jähriger Junge spielt im Herbst im Garten mit Feuer. Dabei gerät ein Laubhaufen in Brand. Das Feuer greift auf das Gartenhaus des Nachbarn über, welches vollständig niederbrennt. Kosten für das zerstörte Gartenhaus samt Inhalt: rund 50.000 €.

Wenn eine Person durch Ihr Handeln einen geldwerten Nachteil erfährt, wird dies Vermögensschaden genannt.

Beispiel:
Nachdem Sie im Mehrfamilienhaus auf dem Dachboden etwas verstaut haben, verlassen Sie diesen wieder und verschließen hinter sich die Zugangstür. Dass jedoch ein Monteur mit der Verkabelung der neuen Satellitenanlage auf dem Dach beschäftigt war, haben Sie nicht mitbekommen und den Handwerker somit eingeschlossen. Dieser kann einen Folgetermin nicht wahrnehmen und stellt Ihnen nach seiner „Befreiung“ durch einen anderen Nachbarn den Verdienstausfall in Rechnung.

Welche Zusatzleistungen sind in der Privathaftpflichtversicherung sinnvoll? 

Zusatzleistungen gehören zu einer guten Versicherung dazu. Der Nutzen einer zusätzlichen Leistung ist aber immer davon abhängig, in welcher Lebensphase Sie sich befinden.

Mietsachschäden

Mietsachschäden sind Schäden an zum Beispiel Fenstern, Fensterrahmen, Türen, Böden, Bad- und sanitären Einrichtungen sowie Wänden. Sie als Mieter in einer Mietwohnung oder eines Einfamilienhauses stehen dem Vermieter gegenüber immer in der Haftung, wenn Sie einen Schaden verursachen.

Schlüsselverlust

Manchmal ist ein aus Vergesslichkeit oder Ungeschick verlorener Schlüssel nicht nur ärgerlich, sondern kann richtig teuer werden. Der Grund liegt auf der Hand. Sie verlieren den Schlüssel zur Haupteingangstür in Ihrem Mehrfamilienhaus oder den Türschlüssel der Firma. Nun müssen sämtliche Schlösser der Schließanlage ausgetauscht werden, damit weiterhin die Sicherheit gewährleistet werden kann. Sind die Schlösser komplex, kann der Ersatz sehr hohe Kosten nach sich ziehen. Hier hilft die Schlüsselversicherung.

Gefälligkeitsschäden

Aus Freundlichkeit schnell einmal bei Freunden oder Verwandten beim Umzug oder Renovieren geholfen, das kennen sicherlich viele. Kommt es aber dabei zu einem Schaden, zum Beispiel durch eine fallengelassene Umzugskiste mit dem teuren Porzellan, dann stehen Sie nicht in der Haftung. Durch den Zusatz „Gefälligkeitsschäden“ besteht aber die Möglichkeit, den Schaden über die private Haftpflichtversicherung ersetzen zu lassen.

Forderungsausfalldeckung

Die Forderungsausfalldeckung hilft Ihnen dann weiter, wenn Ihnen ein Schaden zugefügt wird und der Verursacher weder versichert ist, noch den Schaden aus eigener Tasche wiedergutmachen kann. Ohne diesen Zusatz bleiben Sie im Ernstfall auf den Kosten sitzen.

Deliktunfähige Kinder

Kinder werden dem Gesetz zufolge bis zum 7. Geburtstag (bis zum 10. Geburtstag im Straßenverkehr) als schuldunfähig angesehen. In diesem Lebensabschnitt können ausschließlich ihre Eltern für Schäden haftbar gemacht werden. Jedoch auch nur dann, wenn sie ihre Aufsichtspflicht verletzt haben.

Nun ist es aber oft der Fall, dass Eltern bei einem Schaden durch ihr deliktunfähiges Kind trotzdem wegen moralischer Bedenken Schadenersatz leisten wollen. Hier können die Eltern die Privathaftpflichtversicherung auch ohne eine Haftungsgrundlage in Anspruch nehmen.

Ehrenamt

Bei der Ausführung eines unentgeltlichen Ehrenamtes ist der richtige Versicherungsschutz wichtig. Nicht jede Privathaftpflichtversicherung deckt solche Betätigungen in Ihrer Freizeit ab. Dabei ist die Art der ehrenamtlichen Tätigkeit nicht von Bedeutung, fügen Sie jemanden währenddessen einen Schaden zu, müssen Sie dafür finanziell gerade stehen.

Drohne vor dem Flug

Drohnen in der Privathaftpflichtversicherung 

Ferngesteuerte Drohnen werden immer beliebter. Hier gilt es jedoch zu beachten, dass in Deutschland fast alle Drohnenmodelle der Versicherungspflicht unterliegen.

Drohnen gehören nicht zum Standardschutz einer Privathaftpflichtversicherung. Klären Sie daher unbedingt im Vorfeld den Versicherungsschutz, bevor Sie mit Ihrer Drohne die Lüfte erobern!

Selbstverständlich können Sie über unseren Vergleichsrechner unter dem Punkt „Drohnen“ die passenden Tarife herausfiltern. Dort sehen Sie auch die Details zu den Drohnen, die versichert werden können oder müssen. Mit der Drohnenversicherung ist Ihr Hobby bestens abgesichert.

Familie mit Kindern

Privathaftpflichtversicherungen im Test 

Immer wieder stellen unabhängige Verbraucherportale wie Ökotest und Finanztest die privaten Haftpflichtversicherungen auf den Prüfstand. In der Ausgabe 10/2017 von Finanztest hat sich herausgestellt, dass sich die Verträge im Vergleich zu den Vorjahren deutlich verbessert haben.

Selbstverständlich finden Sie in unserem Vergleichsrechner die Testsieger. Ökotest empfiehlt sogar den Abschluss über einen Versicherungsmakler. Details zu den verschiedenen Tests bieten wir Ihnen hier: Privathaftpflicht im Test.

Fragen und Antworten zur Privathaftpflichtversicherung 

Wen kann ich versichern? Welche Leistung benötige ich überhaupt? Das Thema Versicherungen ist oft schon allein aufgrund von Formulierungen für so manchen schwer verständlich und der Versicherungsdschungel ist dazu noch sehr dicht.

Das erfahren wir täglich durch unsere Kunden, die sich mit den unterschiedlichsten Fragen an uns wenden. Unser Auftrag ist hier nicht zuletzt, für unsere Kunden Transparenz zu schaffen. Gerne können Sie sich telefonisch oder per E-Mail an unsere Versicherungsexperten wenden, oder Sie schauen in unseren Bereich:
Häufig gestellte Fragen.

Privathaftpflichtversicherungen im großen Vergleich 

Eine private Haftpflichtversicherung ist in Deutschland zwar keine Pflicht, jedoch ist es mehr als ratsam, durch sie geschützt zu sein. Damit Sie den für Ihre Ansprüche besten Tarif finden können, bieten wir den detaillierten Online-Vergleich. Sowohl Testsieger als auch rabattierte Sondertarife - das finden Sie so nur bei uns. Schützen Sie sich und Ihre Familie mit dieser unverzichtbaren Versicherung für den Alltag. Guter Schutz muss nicht teuer sein!

Jetzt vergleichen
nach oben