eKomi-Siegel
4.8 / 5
Pferde-OP-Versicherung
  • schon ab 6,78 €/mtl.
  • freie Tierarzt-/Tierklinikwahl
Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Pferdeversicherung
  3. Pferde-OP-Versicherung
  4. Ältere Pferde
 

Pferde-OP-Versicherung für ältere Pferde

Auch wenn Sie es als Pferdebesitzer gerne verdrängen möchten: Ihr Pferd wird älter. Die ungestüme Phase Ihres großen Freundes ist schon lange vorbei und das Alter hinterlässt so langsam seine Spuren. Spätestens jetzt sollten Sie über eine rechtzeitige Absicherung Ihres Pferdes nachdenken.

Doch können ältere Pferde überhaupt noch versichert werden? Was ist, wenn das Pferd Vorerkrankungen hat - wird der Antrag für ein altes Pferd abgelehnt? Gerne beantworten wir Ihnen diese und weitere Fragen rund um das Thema Versicherung bei älteren Pferden.

Das richtige Futter, artgerechte Haltung, gute Gene und die passende Vorsorge lassen Pferde mit etwas Glück ein hohes Alter erreichen. Dennoch sind die Anzeichen des Alters sichtbar. Die Augen werden trüb, die Muskulatur baut ab und das Fell wird an manchen Stellen grau. Manche Krankheiten treten bei Pferdesenioren ebenfalls vermehrt auf. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Lahmheit aufgrund von Arthritis
  • erhöhte Verletzungsgefahr, z. B. bedingt durch schlechteres Sehen
  • Einschränkungen der Leber- und Nierenfunktion
  • Zahnprobleme

Die Kosten beim Tierarzt können bei alten Pferden in die Höhe schnellen. Denn im Gegensatz zu jungen Tieren, kann es bei alten Pferden schon einmal länger dauern, bis eine Krankheit oder eine Operation überstanden ist. Dann summieren sich die Kosten für Nachbehandlungen, Medikamente und Co. schnell auf mehrere Tausend Euro.

Aufnahmealter in der Pferde-OP-Versicherung

Im Online-Tarifrechner finden Sie Tarife mit und ohne Altersbegrenzung. Hier die Altersbegrenzung der Pferdeversicherungen im Einzelnen (gilt für die Pferde-OP- und die Pferdekrankenversicherung):

Versicherer / Tarif Altersannahme
Allianz ab dem 3. Lebensmonat bis zum 13. Geburtstag
GHV ab dem 3. Lebensmonat bis zum 13. Geburtstag
R+V ab dem 7. Lebenstag ohne Begrenzung
Uelzener ab dem 3. Lebensmonat ohne Begrenzung

Bei der R+V und der Uelzener können Sie Ihr Pferd unabhängig von dessen Geburtsdatum versichern. Selbst für Pferde mit einem Alter von 30 Jahren können Sie hier also noch einen Antrag stellen. Die Annahme ist allerdings abhängig von dem Gesundheitszustand Ihres Pferdes. Je nachdem, wie alt Ihr Pferd ist, kann es sein, dass Sie einige Fragen zur Gesundheit beantworten müssen.

Kosten der Pferdeversicherung für ältere Pferde

Doch wie teuer ist nun die Versicherung für den Pferdesenior? Gerne geben wir Ihnen ein paar Beispiele. So können Sie sich einen groben Überblick über die Versicherungsbeiträge für etwas ältere Pferde machen.

Kosten Pferde-OP-Versicherung - Pferd 12 Jahre alt - mtl. Beitrag ohne Selbstbeteiligung

Tarif Beitrag
OP Basis 6,78 €
OP Basis 13,29 €
OP Basis 13,98 €
OP Basis 19,29 €
OP Premium 23,58 €
OP Komfort 23,79 €
OP Exzellent 25,86 €
OP Komfort 28,55 €
(Auszug aus unseren Angeboten - Monatsbeiträge inkl. 19 % Versicherungssteuer)
Alte Pferde auf der Weide

Wie alt werden Pferde?

Wie alt Pferde werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Einer davon ist die Rasse. So werden beispielsweise Ponys häufig älter als große Pferderassen. Während große Kaltblüter selten 20 Jahre alt werden, sind bei Islandponys 30 Jahre nahezu normal.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Pferden in Deutschland lässt sich daher nur schwer beziffern. Sie liegt zwischen 20 und 35 Jahren. Bei guter Ernährung und artgerechter Haltung kann die Lebenserwartung durchaus gesteigert werden - ein Garant für ein hohes Alter sind diese Faktoren trotzdem nicht. Krankheiten oder Unfälle können leider jedes Pferd treffen.

Übrigens: Nicht immer haben Ponys beim Alter die Nase vorn. Das älteste Pferd der Welt ist nämlich kein Pony, sondern ein Wallach namens Old Billy - und angeblich ein Pferd. Bei Old Billy ist der Name Programm. Stolze 62 Jahre soll er gelebt haben - und zwar von 1760 bis 1822. Das älteste Pony hingegen, Sugar Puff, wurde „nur“ 56 Jahre alt.

Wie alt ist mein Pferd in Menschenjahren?

Das Alter eines Pferdes lässt sich schwer mit dem eines Menschen gleichsetzen. Als Faustregel gilt: 10 Pferdejahre = 35,5 Menschenjahre, 20 Pferdejahre = 60,5 Menschenjahre und 35 Pferdejahre = 100 Menschenjahre.

Fragen und Antworten

Lohnt sich eine Versicherung für ältere Pferde?

Haben Sie ein älteres Pferd, steigt das Risiko von Erkrankungen, wie zum Beispiel Krebs. Auch Beeinträchtigungen des Pferdegebisses nehmen bei Pferden im Alter zu, ebenso wie orthopädische Probleme. Diese können zu einem großen Kostenfaktor werden. Vor allem, wenn eine Operation bei Ihrem alten Pferd ansteht, kommen schnell hohe Beträge zusammen. Mit der passenden Versicherung können Sie sich gegen die hohen OP-Kosten absichern. Hier einige Beitragsbeispiele für eine Pferde-OP-Versicherung.

Kostet die Pferde-OP-Versicherung für ältere Pferde mehr?

Da ältere Pferde ein höheres Krankheitsrisiko mit sich bringen, vermuten viele Pferdebesitzer, dass die Versicherung teurer ist, als für junge Pferde. Doch das ist nicht so. Die Gebühren bleiben nahezu gleich. Für eine gute Absicherung ist es also nie zu spät. Immerhin liegen die Kosten für eine Kolik-OP zwischen 3.000 € und 10.000 €. Eine Zahn-OP kommt auf 2.000 € bis 3.000 €. Vergleichen Sie selbst: Hier einige Preisbeispiele.

Welche Versicherungen gibt es für ältere Pferde?

Wenn es um die Gesundheit geht, stehen Ihnen auch für Ihr älteres Pferd folgende Versicherungen zur Auswahl: die Pferdekrankenversicherung und die Pferde-OP-Versicherung. Die Pferde-OP-Versicherung kommt - wie der Name bereits vermuten lässt - für die Kosten auf, die im Rahmen einer OP entstehen: die Vorbehandlung, die Operation selbst, der Klinikaufenthalt, die Nachbehandlung und Medikamente. Die Pferdekrankenversicherung ist der Rundumschutz. Zusätzlich zu den Leistungen der Pferde-OP-Versicherung sind hier zum Beispiel auch die Kosten für ambulante und stationäre Behandlungen bei Krankheit abgesichert. Hier finden Sie alle Infos zur Pferde-OP-Versicherung bei älteren Pferden.

Pferde-OP-Versicherung: Tarifvergleich für ältere Pferde

Welcher Tarif passt zu Ihrem Pferdesenior bzw. Ihrer älteren Pferdedame? In unserem Online-Vergleichsrechner können Sie schnell und einfach die Beiträge der Versicherungen für ältere Pferde vergleichen. Kleiner Tipp: Auf der Rechnerseite haben Sie die Möglichkeit, mit nur einem Klick zwischen Krankenvollschutz und Operationsschutz zu wechseln - für noch mehr Auswahl.

Jetzt vergleichen

Wer schreibt hier?

Mit seiner Erfahrung aus 27 Jahren als freier Versicherungsmakler, hilft Ralf Becker Kunden bei der Suche nach einer passenden Versicherung. Als Experte für Pferdeversicherung ist der passionierter Reiter ganz nah am Thema.
Ralf Becker