Katzenkrankenversicherung
Jetzt vergleichen
  1. Startseite
  2. Katzenversicherung
  3. ältere Katzen
 

Katzenversicherung für ältere Katzen - auch ohne Altersbegrenzung

Dein Stubentiger hat schon ein paar Jahre hinter sich und viel erlebt. Du möchtest aber, dass Deine Katze noch einen Krankenversicherungsschutz erhält, auch wenn sie etwas älter ist.

  • Gibt es noch Katzenversicherungen für ältere Katzen?
  • Spielen Vorerkrankungen bei der Annahme des Antrages für eine alte Katze eine Rolle?

Antwort auf diese und weitere Fragen zur Risikoabsicherung von älteren Katzen, beispielsweise in Form der Katzenkrankenversicherung, findest Du bei uns.

Wie bei uns Menschen auch, sind es oft die älteren Katzen, die zunehmend mit Krankheiten zu kämpfen haben. Bei den Katzen stechen dabei einige besondere Erkrankungen hervor, die mit zunehmendem Alter vermehrt auftreten. Dazu gehören:

  • Niereninsuffizienz
  • Diabetes
  • Schilddrüsenüberfunktion
  • Zahnprobleme

Die Tierarztkosten summieren sich dabei zum Teil erheblich. Kein Wunder, je älter die Katze ist, desto langwieriger und teurer sind erfahrungsgemäß auch die Behandlungen. Während eine junge Katze einen Bruch nach einem Unfall schnell überwunden hat, kann es bei einem 15-jährigen Kater zu einer wochenlangen Nachbehandlung kommen. Immerhin entsprechen 15 Katzenjahre einem Menschenalter von 76 Jahren.


Aufnahmealter in der Katzenkrankenversicherung

Die Katzen-Versicherer haben in ihren Tarifen Altersgrenzen gesetzt. Bei manchen Gesellschaften ist die Aufnahme nur bis zu einem relativ jungen Alter möglich, bei anderen gibt es gar keine Altersbegrenzung. Notwendig ist aber in allen Fällen eine vorhergehende Gesundheitsprüfung beim Tierarzt.

Die Altersannahme in der Katzenversicherung im Einzelnen (gilt für Katzenkrankenversicherung und Katzen-OP-Versicherung)

Wo kann ich meine ältere Katze versichern?

Um Dich vor hohen Tierarztkosten zu schützen und Deinen Stubentiger in besten tiermedizinischen Händen zu wissen, kannst Du frei wählen zwischen:

Gib das Alter (Jahre) Deiner Katze ein und finde heraus, zu welchem Katzenkrankenversicherungs-Tarif Du sie versichern kannst. Natürlich kannst Du den Vergleich auch für die Katzen-OP-Versicherung starten.


Gib das Alter (Jahre) Deiner Katze ein und finde heraus, zu welchem Katzen-OP-Versicherungs-Tarif Du sie versichern kannst. Natürlich kannst Du den Vergleich auch für die Katzenkrankenversicherung starten.


Katzenkrankenversicherung

Versicherer / Tarif Altersannahme
AGILA24 ab dem 3. Lebensmonat bis zum 5. Geburtstag
AGILA Tierkrankenschutz ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
ARAG ab dem 3. Lebensmonat bis max. zum 7. Geburtstag
Barmenia ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Deutsche Familienversicherung ab 8 Wochen bis 7 Jahre
GHV ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
HanseMerkur ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Helvetia ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Figo ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Smart Paws ab dem 3. Lebensmonat bis zum 8. Lebensjahr
Uelzener ab dem 3. Lebensmonat keine Altersbegrenzung

Katzen-OP-Versicherung

Versicherer / Tarif Altersannahme
AGILA OP-Schutz 24 ab dem 3. Lebensmonat bis zum 5. Geburtstag
AGILA OP-Schutz ab dem 3. Lebensmonat bis zum 8. Geburtstag
ARAG ab dem 3. Lebensmonat bis max. zum 7. Geburtstag
Barmenia ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Deutsche Familienversicherung ab 8 Wochen bis 7 Jahre
GHV ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
HanseMerkur ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Helvetia ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Figo ab dem 3. Lebensmonat bis zum 10. Geburtstag
Smart Paws ab dem 3. Lebensmonat bis zum 8. Lebensjahr
Uelzener ab dem 3. Lebensmonat keine Altersbegrenzung

Der Spartarif AGILA OP-Schutz 24 beschränkt sich auf Katzen bis zum 5. Geburtstag. Die Uelzener nimmt Katzen unabhängig vom Geburtsdatum auf. Hier kannst Du also auch Katzen bis zum 20. Lebensjahr versichern. Die Aufnahme ist jedoch abhängig vom Gesundheitszustand der Katze.

Ist Deine Katze zum Beispiel 9 Jahre alt, kannst Du diese noch bei Agila, Barmenia, GHV, helvetia, Figo, Smart Paws und Uelzener versichern.

Kosten Katzenkrankenversicherung für ältere Katzen

Damit Du Dir einen groben Überblick über die Kosten einer Katzenversicherung für etwas betagtere Katzen verschaffen kannst, zeigen wir Dir ein paar Beispiele:

Kosten Katzenkrankenversicherung - Wohnungskatze 9 Jahre alt - mtl. Beitrag

Tarif Beitrag
KV 14,01 €
Classic Care 16,93 €
Tierkrankenschutz 32,90 €
Basis 36,69 €
Komfort 33,47 €
VOLL-Schutz 35,86 €
PetCare Basis 35,10 €

Demgegenüber stehen die Kosten, die beim Tierarzt zur Behandlung typischer Alterserkrankungen Deiner Katze anfallen, wie zum Beispiel:

Krankheit Tierarztkosten
Diabetes ca. 40 € pro Monat
Niereninsuffizienz ca. 600 € pro Jahr
Schilddrüsenüberfunktion ca. 30 € pro Monat
Zahnsteinentfernung ca. 250 € (mit Narkose)
Zahn ziehen ca. 300 € (mit Narkose)

Der Vergleich zeigt: Mit einer Katzenkrankenversicherung kannst Du Kosten sparen – und Gesundheit für Deine Katzen gewinnen!

Eine weitere Option: Die Katzen-OP-Versicherung

Eins der schlimmsten Szenarien für Katzenhalter: Nur eine Operation kann das Leben des geliebten Vierbeiners noch retten! Da der Eingriff aber oft sehr kostspielig ist, kann eine Katzenkrankenversicherung hier im wahrsten Sinne lebensrettend sein. Sie bewahrt Dich als Halter vor Grübeleien über hohe Tierarztkosten, da die Rechnung durch die Versicherung bereits im Voraus begleichen ist. Deiner Katze gewährt sie die dringend benötigte Behandlung!

Was aber, wenn Dir die Katzenkrankenversicherung einfach zu kostspielig ist? In diesem Fall kann eine Katzen-OP-Versicherung eine hilfreiche Alternative sein. Sie übernimmt genau wie Katzenkrankenversicherung die Kosten für die rettende Operation, ist von den Beiträgen her aber günstiger!

Übrigens: Auch für eine Katzen-OP-Versicherung ist ein Gesundheitscheck Deines Stubentiger notwendig. Meist fällt die Beurteilung im Vergleich zum Antrag auf Krankenvollschutz für Katzen jedoch etwas weniger streng aus.

Statistiken zufolge steigt mit fortschreitendem Alter bei Katzen die Notwendigkeit, operiert werden zu müssen. Gerade ältere Katzen leiden zum Beispiel häufiger an Tumoren. Diese müssen chirurgisch entfernt werden, damit die Tiere noch längere Zeit ein erfülltes Leben haben können.

Manche Stubentiger können bis zu 18, 20 Jahre, manche sogar noch älter werden! Die Absicherung durch eine Katzen-OP-Versicherung kann im Fall der Fälle zu einem langen, glücklichen Katzenleben beitragen!

Katze wird gestreichelt

Wie alt werden Katzen?

Die älteste nachweislich im Guinness Buch der Rekorde ausgewiesene Katze lebte in den USA im Bundesstaat Texas und wurde 38 Jahre alt. Dies ist allerdings ein sehr hoher Wert. Hierzulande gelten Katzen bereits ab einem Alter von 10 Jahren als „ältere Katzen“.

Die durchschnittliche Lebenserwartung von Katzen in Deutschland liegt bei 14 Jahren. Natürlich ist es auch davon abhängig, wie gesund die Katze im Alter gehalten wird und ob es sich um eine reine Wohnungskatze oder einen Freigänger handelt.

Wie alt ist meine Katze in Menschenjahren?

Gib das Alter Deiner Katze ein und erfahre, wie alt sie als Mensch wäre:


Häufige Fragen

Gibt es eine Katzenversicherung für ältere Katzen?

Ganz klar, ja! Auch für ältere Katzen bietet sich durchaus eine Absicherung an. Es gibt Tarife, in der Katzen nur bis zum 4. Geburtstag aufgenommen werden. Die meisten Angebote sind aber für Vierbeiner bis zum 10. Geburtstag offen. Die Uelzener nimmt Katzen jeden Alters auf. Weitere Informationen findest Du hier:

ältere Katzen

Warum sind ältere Katzen ein Problem für Katzenversicherer?

Es ist wie bei uns Menschen. Mit zunehmendem Alter beginnen die Wehwehchen. Dann fängt es hier an zu ziehen und dort zu zwacken. Bei Katzen ist es nicht anders. Bei ihnen nehmen Erkrankungen wie Niereninsuffizienz oder Diabetes mit dem Alter zu. Daher sind viele Tarife in der Katzenversicherung für ältere Katzen geschlossen, weil der Versicherer die hohen Kosten im Alter scheut. Wenn die Katze aber einmal versichert ist, kann sie bis zu ihrem Lebensende - egal wie alt sie wird - versichert bleiben.
Jetzt vergleichen

Kann ich eine Katze auch mit Vorerkrankung versichern?

Diese Frage lässt sich nicht mit einem klaren Ja oder Nein beantworten. Es hängt von der Erkrankung der Katze und dem gewünschten Tarif ab. Die AGILA versichert nur Katzen, die bei Vertragsbeginn gesund sind. Andere Gesellschaften nehmen zum Teil auch Katzen mit Vorerkrankung auf.

Beitragsvergleich für ältere Katzen zur Katzenversicherung

Du kannst Dir einfach und schnell einen Überblick über die aktuellen Beiträge und Leistungen der Katzenversicherung auch für ältere Schmusetiger verschaffen. In unserem Vergleichsrechner findest Du alle Angebote zur Katzenversicherung auf dem deutschen Versicherungsmarkt.

VS. - Dein Tierexperte

Petras Katze Debby

Seit vielen Jahren ist Petra Kircheis-Orth, gelernte Versicherungskauffrau, bei der auf Tierversicherungen spezialisierten vs vergleichen-und-sparen GmbH tätig. In der Kundenberatung weiß sie nicht nur auf (fast) jede Versicherungsfrage eine versierte Antwort, sie ist auch selbst erfahrene Tierhalterin. So ist sie zum Beispiel stolze Besitzerin der 8-jährigen verschmusten Britisch-Kurzhaar-Katze Debby und hat zudem seit einiger Zeit auch einen kleinen Hund mit in die Familie aufgenommen. Bei der Suche nach einer passenden Absicherung für Deine Samtpfote steht Dir Petra Kircheis-Orth als Fachfrau für alle Themen rund um die Katzenversicherung gerne zur Verfügung.

Deine Ansprechpartner

Britta
Falk

   (02041) 77 44 7 - 51

Petra
Kircheis-Orth

   (02041) 77 44 7 - 52

Sandra
Manfrost

   (02041) 77 44 7 - 53

Heidi
Petendorf

   (02041) 77 447 - 54

Bettina
Spallek

   (02041) 77 447 - 55

Manfred
Weiblen

   (02041) 77 44 7 - 56

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.
Weitere Informationen unter Datenschutz.