Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Hundehaftpflicht-
OP-Kombiversicherung
  • 12% Kombi-Rabatt
  • Haftpflicht und OP in einem Vertrag
  • Rundumschutz für Ihren Hund
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hundehaftpflicht-OP-Kombiversicherung

Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung
der Rundumschutz für Ihren Hund

Die Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung schützt Sie und Ihren Hund gegen die meisten Unwägbarkeiten im Alltag. Egal, ob bei einem Schaden, einem Rechtsstreit rund um das Thema Hund oder einer Verletzung Ihres Vierbeiners, hier benötigen Sie wirksamen Versicherungsschutz. Nicht selten treffen mehrere Ereignisse aufeinander – da darf im Leistungsfall keine Lücke in Ihrer Absicherung bestehen.

Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung die vier Leistungsbausteine


Hundehaftpflicht

Die Hundehaftpflicht ist für Sie als Hundehalter der wichtigste Baustein in Ihrer Absicherung. Unabhängig von den unterschiedlichen Ländergesetzgebungen schützt Sie die Hundehaftpflicht vor Schadensersatzforderungen, wenn Ihr Hund beim Spiel mal ein wenig über die Stränge geschlagen hat. Das ist nicht von der Größe des Hundes abhängig. Auch die Kleinsten unter den Vierbeinern können eine Menge Unheil anstellen. Dafür müssen Sie als Hundehalter geradestehen.

Hundeoperationsversicherung

Mit der Hundeoperationsversicherung sind Sie finanziell abgesichert, wenn Ihr Hund sich eine Verletzung zuzieht oder eine schwere Erkrankung erleidet, die einen operativen Eingriff durch den Tierarzt notwendig machen. Im Laufe eines langen Hundelebens kann man nie einen solchen Zwischenfall ausschließen, Hunde sind durch ihren Jagdinstinkt und Spieltrieb auch Gefahren ausgesetzt. Wenn der Hund operiert werden muss, dann bleibt Ihnen keine Zeit, sich über die finanzielle Seite Gedanken zu machen. Sie möchten sich schließlich um Ihren Hund kümmern.

Hundehalter-Rechtsschutz

Vor einem Rechtsstreit sind auch Hundehalter nicht geschützt. Die Wahrnehmung der eigenen rechtlichen Interessen kann eine Menge Geld kosten – dagegen schützt der Hundehalter-Rechtsschutz.

Unfall-Krankenhaustagegeld

Wenn Sie wegen eines Unfalles im Krankenhaus stationär versorgt werden müssen, erhalten Sie für jeden Tag ein Unfall-Krankenhaustagegeld in Höhe von 20 Euro.

 

Weitere Informationen zur Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung

Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um die Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung:

Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung – alle Leistungen im Überblick

Wir haben hier noch einmal die wichtigsten Leistungen im Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung zusammengefasst. Überzeugen Sie sich selber von den umfangreichen Leistungen:

Hundeoperations­versicherung
Übernahme der Kosten für eine Operation bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung der Tierärzte (GOT)
Freie Wahl des Tierarztes und der Tierklinik
Auslandsreisen und Auslandsaufenthalt bis zu 6 Monate
Aufnahmealter ab dem 3. Lebensmonat
Keine Höchsterstattungs­grenze
100 Prozent Erstattung bei Antragstellung bis zum 5. Geburtstag des Hundes, danach 80 Prozent Erstattung
Zahlung Kastrationszuschuss
  • Rüden bis zu 50 Euro
  • Hündinnen bis zu 75 Euro
Kostenerstattung bei stationärer Unterbringung bis zu 12 Tage
Wartezeit: 30 Tage
Hundehaftpflicht
Deckungssumme 10 Mio. oder 15 Mio. Euro für Personen, -Sach- und Vermögensschäden
Forderungsausfall­deckung
Einschluss von Mietsachschäden
TOP: Einschluss von Mietsachschäden an beweglichem Inventar
Fremdhüterrisiko
Kein Leinenzwang
Mehrtierrabatt 10%
keine Wartezeit
Hundehalter-Rechtsschutz
Schadensersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Verwaltungs-Rechtsschutz
Steuer-Rechtsschutz vor Gericht
Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Inklusive Hotline für die anwaltliche Erstberatung
Wartezeit: 3 Monate
Unfall-Krankenhaustagegeld
20 Euro Krankenhaustagegeld bei unfallbedingter stationärer Unterbringung
keine Wartezeit
 

Wählen Sie aus unseren Tarifen zur Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung 

Entweder Hundehaftpflicht-OP-Kombiversicherung mit 10. Mio Euro Deckungssumme oder mit 15. Mio Euro Deckungssumme.

10. Mio Euro 15. Mio Euro

Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung – Schadenbeispiel

Wie schnell alle Bausteine im Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung zur Geltung kommen können, zeigt das folgende Beispiel:

Der Hund von Sandra B. gehört zu den friedlichsten seiner Artgenossen. Kinderlieb, gehorsam und gesellig, das sind die Attribute, die auf ihn zutreffen. Nur wenn er auf eine Katze stößt, dann geht es mit ihm durch.

Bei einem abendlichen Spaziergang nahm das Unheil dann seinen Lauf. Ein Kater aus der Nachbarschaft streunte auf der anderen Straßenseite entlang, der Hund vergaß alle seinen guten Manieren und riss so heftig an der Leine, dass Sandra B. stürzte und losließ. Auf der Straße waren nur ein noch Quietschen und ein Aufprall zu hören. Die Folge dieser Katzenjagd:

Sandra B. liegt mit einem Oberschenkelhalsbruch im Krankenhaus. Der Hund wurde angefahren und mehrere Frakturen müssen operativ behandelt werden. Als der Pkw-Fahrer auf der Straße ausweichen wollte, prallte er in ein parkendes Auto. Zu guter Letzt kam auch noch Post von der Verwaltungsbehörde wegen fahrlässigen Verhaltens von Sandra B.

Hier greifen alle vier Leistungsbausteine vom Hundehaftpflicht-OP-Kombi-Versicherung gleichzeitig ein: Durch die Hundehaftpflicht wird der Schaden an dem Pkw übernommen. Die Hundeoperationsversicherung erstattet die Kosten für die Operation des Hundes. Sandra B. erhält ein Unfall-Krankenhaustagegeld und kann sich dank der Hundehalter-Rechtsschutz gegen die Bußgeldforderung rechtlich vertreten lassen.

nach oben