(02041) 77 447 - 44
E-Mail
Hunde-OP-Versicherung
  • großer Vergleich aller Tarife
  • Helvetia OP-Schutz ab 18,90 €/mtl.
Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Hundeversicherung
  3. Hunde-OP-Versicherung
  4. Helvetia
 

Helvetia Hunde-OP-Versicherung inkl. Schutzbrief ab 18,90 €

helvetia Logo

Möchten Sie Ihren Hund mit einer OP-Versicherung absichern? Dann sollten Sie den Tarif PetCare-OP der Helvetia einmal näher in Augenschein nehmen. Immerhin unterscheidet sich die Versicherung aufgrund der inkludierten Schutzbrief-Leistungen stark von den meisten Tarifen der anderen Versicherer. Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über die Kosten, Leistungen und Vorteile der Helvetia Hunde-OP-Versicherung.

kranker Hund

Was kostet die Helvetia Hunde-OP-Versicherung?

Die Kosten für die Helvetia Hunde-OP-Versicherung liegen zwischen 18,90 € und 34,02 € im Monat. Dabei hängt die Höhe des Beitrags allein von dem Alter Ihres Hundes ab. Zwischen den einzelnen Hunderassen unterscheidet der Versicherer nicht.

Leistungen und Kosten der Helvetia Hunde-OP-Versicherung in der Übersicht

PetCare-OP

  • keine Höchstentschädigung
  • Erstattung bis zum 2-fachen GOT-Satz (in Notfällen bis zum 3-fachen Satz)
  • OPs unter Vollnarkose
  • Letzter Untersuchungstag vor der OP
  • Nachbehandlung und Unterbringung nach der OP max. 20 Tage
  • freie Tierarztwahl
  • 1 Jahr Auslandsschutz (weltweit)
  • Reiseservice
  • Kastration bei bösartigen Tumoren
  • Schutzbrief-Leistungen
ab 18,90 €
Alter*Beitrag
Ab dem 3. Lebensmonat18,90 €
Ab dem 4. Geburtstag20,41 €
Ab dem 5. Geburtstag21,92 €
Ab dem 6. Geburtstag23,62 €
Ab dem 7. Geburtstag25,51 €
Ab dem 8. Geburtstag28,35 €
Ab dem 9. Geburtstag34,02 €

Alle Beiträge sind Monatsbeiträge inkl. 19 % Versicherungssteuer.
Alter= Alter bei Vertragsbeginn

Allgemeine Versicherungsbedingungen der Helvetia PetCare-OP

Neben den zahlreichen Leistungen zeichnet sich die Hunde-OP-Versicherung der Helvetia durch folgende Bedingungen aus:

  • 20 % Selbstbeteiligung pro OP
  • keine Wartezeit bei Verkehrsunfall
  • drei Monate Wartezeit bei Krankheit
  • sechs Monate Wartezeit für bestimmte Leistungen (siehe Bedingungen)

Weitere Informationen über die Hunde-OP-Versicherung


Aufnahmekriterien der Helvetia Hunde-OP-Versicherung

Abschließen können Sie die Hunde-OP-Versicherung der Helvetia, wenn Ihr Hund folgende Voraussetzungen erfüllt:

  • Er ist gesund und mindestens 2 Monate alt, jedoch noch nicht über 10 Jahre.
  • Seine Gesundheit wurde tierärztlich geprüft und bestätigt. (Gilt nur für Hunde mit Vorerkrankungen und Vierbeiner, die älter als 4 Jahre sind.)
  • Die Erstimpfungen sind bis zur 12. Lebenswoche erfolgt.
  • Er ist durch eine Tätowierung oder einen Mikrochip gekennzeichnet. (optional)
  • Es liegt ein Gebrauchsnachweis für ihn vor. (Gilt nur für Jagd- und Arbeitshunde.)

Drei Vorteile der Helvetia Hunde-OP-Versicherung

Die PetCare Hunde-OP-Versicherung der Helvetia zeichnet sich durch viele weitere Vorteile aus. Drei davon stellen wir Ihnen vor:

  1. Rabatte, Rabatte, Rabatte
    Legen Sie beim Versicherungsabschluss freiwillig eine Gesundheitsprüfung Ihres Hundes vor, gewährt Ihnen die Gesellschaft einen Beitragsnachlass von 3 %. Den Rabatt erhalten Sie jedoch nur, wenn Ihr Vierbeiner jünger als 4 Jahre ist. Einen Nachlass von 15 % gibt es, wenn Sie die Versicherung gleich für 5 oder mehr Hunde abschließen.
  2. Kundenfreundliche Produktentwicklung
    Tierärzte unterstützen die Helvetia bei der Entwicklung der Hunde-OP-Versicherung. Der Vorteil: Die Leistungen orientieren sich am Praxis-Alltag. Der Versicherer prüft sogar, ob die Tierarztrechnung nach GOT korrekt ist. Dafür nutzt er dieselbe Software, die auch Tierärzte für die Berechnung verwenden.
  3. Notfallhilfe für Hund und Halter
    Der Helvetia liegen Ihre vierbeinigen Kunden sehr am Herzen. Der Beweis: Die Gesellschaft sorgt dafür, dass Ihr Hund auch dann bestens versorgt ist, wenn Sie sich zeitweise nicht um ihn kümmern können. Sollten Sie also einen Unfall haben, schwer krank sein oder einfach organisatorische Hilfe benötigen, genügt ein Anruf bei der Notfallnummer des Versicherers. Er organisiert dann für Ihren Vierbeiner
    - die Unterbringung in einer Tierpension oder in seinem gewohnten Umfeld
    - Futter und falls nötig Medikamente
    - Fahrdienste zum Tierarzt
    - einen Notfalltransport (im Falle eines Unfalls)
    - die Vermittlung eines ortsnahen Tierarztes
    Möglich machen das die im Versicherungsschutz enthaltenen Schutzbrief-Leistungen. Die Kosten für die notwendigen Dienstleister werden direkt übernommen. Im Notfall eine echte Hilfe - für Sie und Ihren Hund.

Helvetia Hunde-OP-Versicherung Beitrag berechnen und online abschließen

Sie würden den Tarif PetCare-OP der Helvetia gerne abschließen? Kein Problem, bei uns können Sie zuvor Ihren persönlichen Beitrag berechnen und das Preis-Leistungs-Verhältnis mit den Tarifen der anderen Anbieter vergleichen. So finden Sie garantiert den für Sie passenden Versicherungsschutz.

Jetzt vergleichen