Hundehaftpflicht ab 25,05 €
Jetzt vergleichen
  1. Startseite
  2. Hundeversicherung
  3. Hundehaftpflicht
  4. Leinenzwang
 

Leinenzwang in der Hundehaftpflicht? Das solltest Du wissen!

Gehörst Du zu den Hundehaltern, die ihren Vierbeiner auch ohne Leine laufen lassen? Dann solltest Du bei der Wahl Deiner Hundehaftpflicht auf den Passus „Leinenzwang“ achten. So kannst Du sicherstellen, dass Du auch umfangreich abgesichert bist, wenn Dein Vierbeiner im Schadensfall nicht angeleint war.


Dazu äußern sich die erfahrenen Hundehalter im Team von vergleichen-und-sparen.de:
„Jeder Hund braucht Aus- und Freilauf. Doch einen Vierbeiner ohne Leine laufen zu lassen, birgt Risiken. Denn selbst der besterzogene Hund könnte auf die Straße laufen oder mit einer anderen Fellnase, die er einfach nicht riechen kann, aneinandergeraten. Abgesichert bist Du in solchen Schadensfällen nur, wenn Deine Hundehaftpflicht auf eine Leinenpflicht verzichtet. Auf dieser Seite erklären wir Dir daher, was Du über die Leinenpflicht in der Hundehaftpflicht wissen solltest.“


Ist das Führen ohne Leine mitversichert?

Bei den meisten Tarifen der Hundehaftpflicht gibt es keinen Leinenzwang. Dein Hund ist also auch versichert, wenn Du mit ihm ohne Leine spazieren gehst. Angebote, die Dich auch dann schützen, erkennst Du bei uns daran, dass beim Passus Leinenzwang ein „Nein“ angegeben ist. Darauf solltest Du achten. Denn steht dort ein „Ja“, ist Dein Vierbeiner nur versichert, wenn Du ihn draußen anleinst. Haftpflichtversicherungen für Hunde ohne Leinenpflicht findest Du bei uns.


Hundehaftpflicht ohne Leinenzwang - wann leistet sie nicht?

Hund wir an einer Leine geführt

Vorsätzlich herbeigeführte Schäden sind in der Regel vom Versicherungsschutz ausgenommen. Mit Vorsatz ist zum Beispiel gemeint, dass Du Deinen Hund auf einen Menschen oder einen anderen Vierbeiner hetzt. Genauso gut, könnte Dir Vorsatz unterstellt werden, wenn Du die Gefährlichkeit Deines Hundes in gewissen Situationen kennst und ignorierst. Sollte Deine Fellnase auf Kinder beispielsweise eher nervös reagieren und Du leinst ihn in der Nähe eines Kinderspielplatzes ab, könnte Dir Vorsatz unterstellt werden. Ähnlich sieht es aus, wenn Dein Hund gesetzlich zum Tragen eines Maulkorbs und einer Leine verpflichtet ist. Denn dann wurde ihm eine gewisse Gefährlichkeit unterstellt oder nachgewiesen.

Generell solltest Du Dich als verantwortungsvoller Hundehalter an die gesetzlichen Vorschriften halten und Deinen Vierbeiner nur an Orten ableinen, an denen keine allgemeine Leinenpflicht gilt.

An diesen Orten herrscht in der Regel Leinenpflicht

Jedes Bundesland regelt die Leinenpflicht etwas anders. Meist musst Du Deinen Hund an folgenden Orten anleinen:

  • Icon Waldin Waldgebieten
  • Icon Gaststättein Gaststätten
  • Icon Fußgängerzobein Fußgängerzonen
  • Icon öffentliche Verkehrsmittelin öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Icon öffentlichen Grün- und Erholungsanlagenauf öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen
  • Icon Zelt- und Campingplätzeauf Zelt- und Campingplätzen

Wir informieren:

Bei der Leinenpflicht herrscht in Deutschland eine große Uneinigkeit. Genauso, wie bei der Pflicht zur Hundehaftpflicht. Am besten erkundigst Du Dich also bei Deiner Gemeinde, über die Regelung. Bei einer Reise in ein anderes Bundesland solltest Du Dich dort kurz nach den gesetzlichen Vorgaben zur Leinenpflicht erkundigen. Denn hältst Du Dich nicht an die Leinenpflicht, gilt das als Ordnungswidrigkeit. Meist musst Du dann ein Bußgeld zahlen. Und das ist im Versicherungsschutz nicht enthalten.


Als verantwortungsbewusster Hundebesitzer möchtest Du Dich sicherlich an die gesetzlichen Vorschriften halten. Damit Du die wichtigsten Vorschriften kennst, haben wir diese auf einer extra Infoseite zusammengefasst. Falls Du Dir bei der einen oder anderen Sache unsicher bist:
Vorschriften für Hundehalter

Hunde ohne Leine richtig absichern

Mit Freilauf machst Du Deinem Vierbeiner eine große Freude. Damit auch Du die Freiläufe Deines Hundes unbesorgt genießen kannst, solltest Du eine Hundehaftpflicht ohne Leinenzwang wählen. Davon gibt es in unserem Online-Rechner mehr als genug Angebote. So findest Du mit Sicherheit den Tarif, der zu Dir und Deinem Hund passt.

Deine Ansprechpartner

Katja
Janzen

   (02041) 77 44 7 - 57

Petra
Kircheis-Orth

   (02041) 77 44 7 - 52

Sandra
Manfrost

   (02041) 77 44 7 - 53

Heidi
Petendorf

   (02041) 77 447 - 54

Bettina
Spallek

   (02041) 77 447 - 55

Manfred
Weiblen

   (02041) 77 44 7 - 56

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit widerrufen werden.
Weitere Informationen unter Datenschutz.