Hundehaftpflicht ab 30 €
  • 340 Tarife online vergleichen
  • bis zu 30 % Online-Rabatt
Jetzt vergleichen
Du befindest Dich hier:
  1. Startseite
  2. Hundeversicherung
  3. Hundehaftpflicht
  4. Forderungsausfalldeckung
 

Forderungsausfalldeckung in der Hundehaftpflicht

von Ralf Becker, Experte zur Tierversicherung - 27. Januar 2022
Fremder Hund springt Frau an

Fügt Dein Hund jemand anderem einen Schaden zu, kommt Deine Hundehaftpflicht dafür auf. Doch was ist, wenn Du von einem fremden Vierbeiner verletzt wirst, dessen Besitzer nicht versichert ist und Dir den Schaden daher nicht ersetzen kann? Normalerweise würde Deine Forderung nach Schadensersatz nun wortwörtlich ausfallen. Es sei denn, Du hast Dich für eine Hundehaftpflicht entschieden, bei der die Forderungsausfalldeckung mitversichert ist. Dann ersetzt Dir Deine eigene Versicherung den Schaden finanziell.

Unser Hundeversicherungsexperte dazu: „Leider gibt es noch immer viele Hundebesitzer, die auf eine Haftpflicht für ihren Vierbeiner verzichten und im Schadensfall dann nicht zahlungsfähig sind. Daher ist die Forderungsausfalldeckung in der Hundehaftpflicht ein wichtiger Leistungsbaustein.“

Forderungsausfalldeckung - Diese Schäden sind in der Hundehaftpflicht mitversichert

Enthält Deine Hundehaftpflicht eine Forderungsausfalldeckung, bist Du finanziell abgesichert, wenn Dir ein fremder Hund einen Schaden zufügt und dessen Halter nicht dafür aufkommen kann. Sie greift bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Wir erklären Dir die Leistung anhand von drei Beispielen.

Icon Person

Personenschaden

Du gehst mit Deinem Vierbeiner im Wald spazieren. Plötzlich stürmt ein fremder Hund auf Dich zu und beißt Dich. Der Halter des aggressiven Tieres hat keine Hundehaftpflicht und keinerlei finanziellen Rücklagen. Er kann also weder Schadensersatz noch Schmerzensgeld leisten. Deine Versicherung springt nun ein und übernimmt den Schaden im Zuge der Forderungsausfalldeckung.

Icon Handy

Sachschaden

Dein Nachbar hat seit kurzem einen Welpen. Der kleine Wirbelwind rennt Dich im Treppenhaus um. Verletzt hast Du Dich zwar nicht, doch Deine Brille und Dein Handy wurden beim Sturz beschädigt. Leider hat Dein Nachbar noch keine Hundehaftpflicht abgeschlossen und kann den Schaden daher nicht begleichen. Zum Glück kannst Du in diesem Schadensfall auf die Forderungsausfalldeckung Deiner Hundehaftpflicht bauen.

Icon Geld

Vermögensschaden

Kurz vor einer wichtigen Geschäftsreise gehst Du mit Deinem Hund Gassi. Dabei wird er von einem anderen Vierbeiner verletzt. Du fährst mit ihm zum Tierarzt und verpasst deshalb Deinen Flug. Die Umbuchungsgebühren und der entgangene Geschäftsgewinn gelten als Vermögensschäden. Auch hierfür kommt Deine Versicherung auf, wenn der andere Hundehalter nicht zahlen kann.

Expertentipp von Ralf Becker: „Bei den Hundehaftpflicht-Tarifen mit einer Forderungsausfalldeckung gibt es erhebliche Unterschiede. Manche Angebote leisten erst ab einer gewissen Mindestschadenhöhe. Darauf solltest Du achten. Passende Tarife, bei denen die Forderungsausfalldeckung mitversichert ist, findest Du in unserem Online-Rechner.“

Jetzt vergleichen

Ist die Forderungsausfalldeckung in der Hundehaftpflicht wichtig?

Auf dem Hundeplatz und Deinen Gassirunden begegnen Dir sicherlich zahlreiche andere Vierbeiner und ihre Besitzer. Das Schadensrisiko ist für Dich also sehr hoch. Denn unverhofft kommt oft. Das Problem: Es gibt leider noch immer viele Hundehalter, die für ihre Fellnasen keine Haftpflichtversicherung abschließen. Sie können sich nämlich kaum vorstellen, dass ihr Vierbeiner einen Schaden anrichtet. Du solltest daher darauf achten, dass die Forderungsausfalldeckung eine Leistung Deiner Hundehaftpflicht ist. Dann bist Du im Schadensfall abgesichert, selbst wenn der andere Hundehalter weder eine Versicherung noch finanzielle Rücklagen hat.

Diese Ansprüche sind vom Schutz der Ausfalldeckung ausgeschlossen

Die Forderungsausfalldeckung bietet Dir ein Plus an Sicherheit. Doch nicht jeder Schaden ist mitversichert. So schließen viele Versicherer Ansprüche wegen Schäden

  • an Kraftfahrzeugen, Kraftfahrzeuganhängern, Luft- und Wasserfahrzeugen,
  • an Immobilien,
  • an Tieren (oftmals sind damit Hunde, Pferde oder sonstige Reit- bzw. Zugtiere sowie Zuchttiere gemeint),
  • an Sachen, die ganz oder teilweise dem Bereich eines Betriebes, Gewerbes, Berufes, Dienstes oder Amtes von Dir oder einer mitversicherten Person zuzurechnen sind

vom Versicherungsschutz der Ausfalldeckung aus. Trotzdem gilt für die Forderungsausfalldeckung: Haben ist besser als brauchen.

Häufige Fragen

Worauf sollte ich bei der Forderungsausfalldeckung achten?

Bei einigen Hundehaftpflicht-Tarifen greift die Forderungsausfalldeckung erst ab einer bestimmten Mindestschadenhöhe. Darauf solltest Du beim Vergleich der Angebote achten. Am besten geht das mit unserem Online-Rechner:
Jetzt vergleichen

Wie teuer ist eine Hundehaftpflicht mit Forderungsausfalldeckung?

Das günstigste Angebot mit dieser Leistung gibt es ab rund 30 Euro im Jahr. Allerdings hängt der Versicherungsbeitrag von verschiedenen Faktoren wie Deinem Alter, der Rasse Deines Hundes und der Höhe der Selbstbeteiligung ab. Was Dich eine Hundehaftpflicht inkl. Forderungsausfalldeckung kosten würde, kannst Du hier ganz einfach berechnen:
Jetzt vergleichen

Wann greift die Forderungsausfalldeckung in der Hundehaftpflicht nicht?

Es gibt gewisse Schäden, bei denen die Forderungsausfalldeckung nicht leistet. Wird Dein Vierbeiner vom Tierarzt falsch behandelt, ist das zum Beispiel nicht mitversichert. In solchen Fällen sollte die Berufshaftpflicht des Veterinärs Schadensersatz leisten. Wann die Forderungsausfalldeckung meist nicht leistet, erfährst Du hier:
Diese Ansprüche sind vom Schutz der Ausfalldeckung ausgeschlossen

Hundehaftpflicht inkl. Forderungsausfalldeckung

Du bist auf der Suche nach einer Haftpflichtversicherung für Deinen Hund inklusive Forderungsausfalldeckung? Kein Problem. In unserem Tarifrechner findest Du zahlreiche Angebote, die Dir diese Versicherungsleistung bieten. So bist Du auch bestens abgesichert, wenn Dir ein fremder Hund einen Schaden zufügt.

Jetzt vergleichen
Versicherungsexperte Ralf Becker

Ralf Becker – Autor bei vergleichen-und-sparen.de

Ralf Becker, ausgebildeter Versicherungskaufmann, ist seit über 25 Jahren leidenschaftlicher Hundebesitzer und führt Hundegruppen in seiner Heimatregion Düsseldorf. Als freier Versicherungsmakler und Experte zur Hundeversicherung kennt er den Versicherungsmarkt genau und zeigt Dir für Deinen Hund die beste Absicherung auf.
Ralf Becker