Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Hundehaftpflicht-Kranken-Kombi
  • alle Anbieter im Leistungsvergleich
  • profitieren Sie von Kombi-Rabatten
  • optimaler Rundumschutz
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hundeversicherung
  3. Kombiversicherung

Kombi aus Hundehaftpflicht und Hundekrankenversicherung

Die Kombination aus Hundehaftpflicht und Hundekrankenversicherung verbindet die Leistungen aus der Haftpflicht und der Krankenversicherung für Hunde.

Egal, ob Ihr Hund erkrankt, operiert werden muss oder einen Schaden verursacht – Sie und Ihr Hund sind in allen Bereichen optimal geschützt. Dabei erhalten Sie bis zu 12% Kombi-Rabatt und sind sicher, dass Ihr Hund und Sei immer rundum geschützt sind.

Jetzt vergleichen

Die Leistungsbausteine


Hundehaftpflicht:

Sie genießen mit der Hundehaftpflicht absolute Sicherheit im Schadensfall: Verursacht ihr Hund einen Schaden, müssen Sie als Hundehalter dafür haften. Mit der Hundehaftpflicht-Krankenversicherung sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden von 4 Mio. bis zu 10 Mio. Euro abgedeckt. Weitere Leistungen wie z. B. Mietsachschäden, das Führen ohne Leine oder das Fremdhüterrisiko, sind je nach Anbieter mit eingeschlossen. Somit erhalten Sie einen hervorragenden Versicherungsschutz zu sehr günstigen Beiträgen.

Hundekrankenversicherung:

Machen Sie Ihren Hund zum Privatpatienten beim Tierarzt - mit der Hundekrankenversicherung sichern Sie Ihrem vierbeinigen Freund eine optimale gesundheitliche Versorgung. Muss der Hund wegen einer Erkrankung oder Verletzung tierärztlich behandelt werden, übernimmt die Hundehaftpflicht-Krankenversicherung die Kosten für den Tierarzt. Der Leistungsbereich umfasst ambulante Behandlungen, Operationen und die Unterbringung in der Tierklinik. Selbstverständlich werden auch die Kosten für Medikamente, Verbandsmaterial oder auch Röntgenbilder von der Hundehaftpflicht-Krankenversicherung übernommen.

Jetzt vergleichen
 

Weitere Informationen zur Hundehaftpflicht-Kranken-Kombi

Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um die Hundehaftpflicht-Kranken-Kombi:

Hundehaftpflicht-Krankenversicherung – zwei Anbieter

Zur Hundehaftpflicht-Krankenversicherung gibt es zwei Anbieter auf dem deutschen Markt: Dazu zählt die AGILA als alteingesessener Haustierversicherer und der Schweizer Versicherer Helvetia.

Hier können Sie noch einmal die wichtigsten Leistungen zur Hundehaftpflicht-Krankenversicherung auf einen Blick miteinander vergleichen:

AGILA Helvetia Helvetia Uelzener
Baustein Hundehaftpflichtversicherung
Deckungssummen (für Personen-, Sach- und Vermögensschäden) 5 Mio. Euro
10 Mio. Euro
5 Mio. Euro
10 Mio. Euro
5 Mio. Euro
10 Mio. Euro
5 Mio. Euro
10 Mio. Euro
15 Mio. Euro
Selbstbeteiligung Kann eingeschlossen werden Nein Nein Kann eingeschlossen werden
Mitversicherung von Welpen Bis zu 6 Monate Bis zu 1 Jahr Bis zu 1 Jahr Bis zu 6 Monate
Hüten der Hunde durch fremde Dritte Ja Ja Ja Ja
Baustein Hundekrankenversicherung
Aufnahmealter Bis zum 8. Geburtstag Bis zum 10. Geburtstag Bis zum 10. Geburtstag ohne Altersbegrenzung
Wartezeit 3 Monate 3 Monate 3 Monate 30 Tage
Selbstbeteiligung Für Operationen ab dem 5. Lebensjahr 20% 20 % je Leistungsfall 20 % je Leistungsfall keine
Kostenübernahme nach der Gebührenordnung der Tierärzte (GOT) 3-facher Satz 2-facher Satz, in Notfällen bis zum 3-fachen Satz 2-facher Satz, in Notfällen bis zum 3-fachen Satz je nach Tarif zum 1- oder 2-fachen Satz
Ambulante und stationäre Heilbehandlung
(ohne Operation)
Bis 1.100 Euro (im Exklusiv Tarif) im 1. Versicherungsjahr bei der Operation Bis 2.500 Euro im Versicherungsjahr Unbegrenzt Unbegrenzt
Ambulante und stationäre Heilbehandlung
(mit Operation)
Unbegrenzt (im Exklusiv Tarif) im 1. Versicherungsjahr, bei Operation unbegrenzt Bis 2.500 Euro im Versicherungsjahr Unbegrenzt Unbegrenzt
Gesamterstattung pro Jahr Bis 1.100 Euro im 1. Versicherungsjahr, bei Operation unbegrenzt (im Tarif Exklusiv) Bis 2.500 Euro im Versicherungsjahr Unbegrenzt Unbegrenzt

Jetzt vergleichen

Die Leistungen in der Hundehaftpflicht-Krankenversicherung


AGILA

Gesund bleiben wird belohnt: Der AGILA Leistungszuwachs! Die Leistungsgrenze für tierärztliche Behandlungen im Kranken- und Unfallschutz erhöht sich jährlich um 250 Euro, wenn im Versicherungsjahr (maßgeblich ist das Behandlungsdatum) keine Leistungen für die Behandlung von Krankheiten, Unfallfolgen, Vorsorgemaßnahmen oder Operationen bei der AGILA in Anspruch genommen wurden. Die einmal erreichte Leistungsgrenze bleibt erhalten. Bei erreichen einer neuen Altersklasse (5. und 8. Geburtstag) erhöht sich der monatliche Beitrag entsprechend dieser Altersklasse (siehe Bedingungen). Ab dem 5. Geburtstag gilt eine Selbstbeteiligung von 20% je Leistungsfall im OP- Bereich.


Helvetia

Die Helvetia Hundekrankenversicherung erstattet generell bis zu 2.500 Euro im Jahr oder ohne Höchstentschädigungsgrenze– je nach Wahl des Tarifes. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Hund nun operiert wurde oder einfach einen Verband bekommen hat. Grundsätzlich muss eine Gesundheitsuntersuchung vorgelegt werden, wenn der Hund 4 Jahre alt ist und/oder wenn bereits Vorerkrankungen vorliegen.

Jetzt vergleichen
nach oben