Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hunde-OP-Versicherung
  3. AGILA
Ein Partner der AGILA

AGILA Hunde-OP-Versicherung

Mit der Hunde-OP-Versicherung der AGILA sind Sie vor Kosten bei einer Operation bestens geschützt.

Leistungen im Überblick

  • Erstattung der Tierarztkosten für chirurgische Eingriffe unter Narkose und deren Nachbehandlung bis zum dreifachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte
  • Höchstentschädigung je Versicherungsjahr 2.500 Euro
  • bei Verkehrsunfällen und Unfällen entfällt die Wartezeit
  • kostenlose Serviceleistungen der AGILA Assistance
  • Aufnahme jetzt möglich bis zum 8. Geburtstag
  • ohne Selbstbeteiligung
  • schnelle Regulierung

Die AGILA Hunde-OP-Versicherung schützt Ihren Liebling für den Fall der Fälle. So werden die Kosten für die unmittelbare Vorbehandlung, sämtliche Tierarztkosten – sogar bis zum dreifachen Satz der Gebührenordnung – sowie die Kosten der Nachbehandlung erstattet.

Der Versicherungsvertrag beginnt am Ersten des auf die Antragstellung folgenden Monats. Der Versicherungsschutz beginnt bei Operationen bedingt durch einen Unfall mit dem Antragsdatum, sonst drei Monate danach. Die Laufzeit des Vertrages beträgt 12 Monate und verlängert sich jeweils um weitere 12 Monate, wenn nicht drei Monate vor Ablauf gekündigt wird.

Jetzt vergleichen
 

Monatliche Beiträge in der Übersicht:

Alter bei Vertragsbeginn kleinere Rassen
GRUPPE 1
größere Rassen
GRUPPE 2
Spez. Rassen
GRUPPE 3
Bis 2 Jahre 15,90 € monatlich 17,90 € monatlich 21,90 € monatlich
3 bis 4 Jahre 17,90 € monatlich 18,90 € monatlich 27,91 € monatlich
5 bis 7 Jahre 23,90 € monatlich 24,89 € monatlich 30,90 € monatlich

(Unabhängig von Rasse und Haltungsform erhöht sich der monatliche Beitrag für jedes bereits versicherte Tier mit seinem Geburtstag bei Erreichen einer neuen Altersklasse. Ab diesem Zeitpunkt ist der jeweilige Beitrag der neuen Altersklasse zu zahlen.)
Alle Beiträge sind Monatsbeiträge inkl. 19 % Versicherungssteuer.

Die Aufteilung der Hunderassen

Gruppe 1: Hundeschaft der kleinen Rassen z. B.

(alle Hunde bis 45 cm Schulterhöhe, die nicht zur speziellen Hundeschaft gehören)
  • Basset und Beagle
  • Belgische Griffons (Brüsseler, Kleiner Brabant)
  • Chihuahua
  • Cockerspaniel
  • Corgi (Welsh, Cardigan, Pembroke)
  • Dachsbracken
  • Dackel/Dachshunde/Teckel
  • King Charles Cavalier
  • Malteser
  • Mischlinge (kleine)
  • Niederlaufhunde
  • Pekingese/Pekinese
  • Pudel (Toy
  • Pudel, Zwergpudel)
  • Sheltie/Shetland Sheepdog
  • Spaniel (kleine)
  • Spitz (kleine, Mittelspitz)
  • Terrier (kleine, Silky, West Highland, Yorkshire)
  • Tibet-Terrier
  • Windhunde (kleine, Italienisches Windspiel)

Gruppe 2: Hundeschaft der größeren Rassen z. B.

(alle Hunde ab 45 cm Schulterhöhe, die nicht zur speziellen Hundeschaft gehören)
  • Bracken (Deutsche, Französische, Polnische, Russische, Jugoslawische)
  • Briard
  • Collie (Langhaar, Bearded, Border)
  • Deutsche Vorstehhunde (Deutsch Drahthaar)
  • Französische Vorstehhunde (Epagneul Français)
  • Harrier
  • Laufhunde (große und mittelgroße, Schweizer, Skandinavische)
  • Mischlinge (mittlere/große)
  • Münsterländer (großer, kleiner)
  • Pinscher (außer Zwergpinscher)
  • Pointer und Pudel (Königspudel)
  • Schnauzer (außer Zwergschnauzer)
  • Schweißhunde (Hannoverscher, Bayerischer Gebirgsschweißhund)
  • Setter (English, Gordon, Irish)
  • Spaniel (große, Springer, Water)
  • Spitz (große, Deutsch Großspitz, Wolfsspitz)
  • Terrier (große, Soft Coated Wheaten)
  • Windhunde (große, Whippet, Afghane, Greyhound)

Gruppe 3: Spezielle Hundeschaft

  • Berghunde (Pyrenäen-Berghund, Mastin Español, Mastin de los Pirineos)
  • Bernhardiner
  • Bobtail
  • Bordeaux-Dogge
  • Boxer
  • Bulldogge und Bullterrier (Englische, Französische, Pit Bull, Staffordshire ...)
  • Chow-Chow
  • Dalmatiner und Dobermann
  • Doggen (Deutsche, Dänische, Südeuropäische ...)
  • Husky (Sibirischer)
  • Irischer Wolfshund
  • Lhasa Apso
  • Molosser (Mastiff, Mastino)
  • Mops
  • Neufundländer
  • Retriever (Golden, Flat Coated, Labrador ...)
  • Rhodesian Ridgeback
  • Rottweiler
  • Schäferhunde (Deutsche, Belgische/Malinois, Holländische, Weißer Schweizer ...)
  • Sennenhunde (Berner, Schweizer, Appenzeller ...)
  • Shar Pei
  • Terrier (Airedale)
  • Tosa Inu

Sollte die Rasse Ihres Hundes in unseren Listen fehlen und nicht in der Gruppe 3 aufgeführt sein, erfolgt die Eingruppierung nach der Schulterhöhe!

nach oben