Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Hunde-OP-Kombiversicherung
  • drei Tarife in einem Vertrag
  • OP-Versicherung, Rechtsschutz, Unfall
  • 12 % Kombirabatt
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hundeop Kombiversicherung

Hunde-OP-Kombiversicherung – der ideale Schutz

Die Hunde-OP-Kombiversicherung bietet vielseitige Sicherheit für Sie und Ihren Hund.
Mit drei leistungsstarken Bausteinen schützen Sie sich gegen viele Risiken im Alltag. Sie genießen den Schutz der Hundeoperationsversicherung und der Hundehalter-Rechtsschutzversicherung.

Ergänzend dazu beinhaltet der Hunde-OP-Kombiversicherung auch noch ein Unfall-Krankenhaustagegeld, falls Sie selber unfallbedingt stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen.

Zum Antrag

Hunde-OP-Kombiversicherung – die drei Leistungsbausteine

Hundeoperationsversicherung

Die Hundeoperationsversicherung ist der wichtigste Baustein im Hunde-OP-Kombiversicherung. Sie sind gegen das Kostenrisiko geschützt, wenn Ihr Hund wegen eines Unfalles oder einer schweren Erkrankung operativ behandelt werden muss. Da bleibt in der Regel nicht viel Zeit zu überlegen – die Kosten dafür rücken in den Hintergrund. Somit können Sie sich ganz um das Wohl Ihres Hundes kümmern, damit dieser schnell wieder auf die Pfoten kommt.

Hundehalter-Rechtsschutz

Rund um das Thema Hund kann es eine Menge Streitfälle geben. Sie sind mit der Hunde-OP-Kombiversicherung gegen dieses Risiko finanziell abgesichert und können sich bei der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen von einem Rechtsanwalt beraten oder vor Gericht vertreten lassen.

Unfall-Krankenhaustagegeld

Ein Unfall ereignet sich plötzlich. In schweren Fällen müssen Sie im Krankenhaus ärztlich versorgt werden. Wohin mit Ihrem Hund? Das Unfall-Krankenhaustagegeld erstattet für jeden Tag eines Klinikaufenthaltes 20 Euro, damit Ihr Vierbeiner z. B. in einer Hundepension versorgt werden kann.

Zum Antrag

Hunde-OP-Kombiversicherung – alle Leistungen im Überblick

Überzeugen Sie sich selber von den Leistungen im Hunde-OP-Kombiversicherung. Sie und Ihr Hund sind mit diesen drei Bausteinen gut geschützt. Die Uelzener ist bundesweit der einzige Anbieter im Bereich der Hundeversicherung, der Ihnen eine solche Tarifkombination anbietet.

 
Hundeoperationsversicherung
Übernahme der Kosten für eine Operation bis zum 2-fachen Satz der Gebührenordnung der Tierärzte (GOT)
Freie Wahl des Tierarztes und der Tierklinik
Auslandsreisen und Auslandsaufenthalt bis zu 6 Monate
Aufnahmealter ab dem 3. Lebensmonat
Keine Höchsterstattungsgrenze
Höhe der Erstattung:
· vor dem 5. Geburtstag 100%
· ab dem 5. Geburtstag 80 %
· ab dem 8. Geburtstag 60%
der versicherten Kosten.
Zahlung Kastrationszuschuss
  • Rüden bis zu 50 Euro
  • Hündinnen bis zu 75 Euro
Kostenerstattung bei stationärer Unterbringung bis zu 12 Tage
Wartezeit: 30 Tage
Hundehalter-Rechtsschutz
Schadensersatz-Rechtsschutz
Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
Verwaltungs-Rechtsschutz
Steuer-Rechtsschutz vor Gericht
Straf- und Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz
Inklusive Hotline für die anwaltliche Erstberatung
Wartezeit: 3 Monate
Unfall-Krankenhaustagegeld
20 Euro Krankenhaustagegeld bei unfallbedingter stationärer Unterbringung
keine Wartezeit

Zum Antrag
 

Weitere Informationen zur Hunde-OP-Kombiversicherung

Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um die Hunde-OP-Kombiversicherung:

Welpe bei einer Tierärztin

Hunde-OP-Kombiversicherung – Schadenbeispiele

Ihr Hund tollt zusammen mit den Kindern in der Wohnung umher. Plötzlich nimmt der Vierbeiner ein kleines Spielzeug der Kinder in den Fang und verschluckt es. Nun ist Eile geboten um die Gesundheit des Hundes zu retten, denn hier kann ein Darmverschluss die Folge sein. Im Falle einer operativen Eingriffs wird die Tieraztrechnung durch die Hundeoperationsversicherung übernommen.

Durch Ihre Gemeinde erhalten Sie einen Bescheid zur Hundesteuer, der Beitragssatz weicht erheblich vom Vorjahresbescheid ab. Ihr Hund wurde falsch eingruppiert und Sie müssen nun mühsam darum kämpfen, den Bescheid ändern zu lassen. Da hilft der Hundehalter-Rechtsschutz, um die Kosten für den Anwalt bezahlen zu können.

Ein Unfall beim Sport führt dazu, dass Sie nun mehrere Tage im Krankenhaus behandelt werden müssen. Sie haben keine Möglichkeit, den Hund optimal zu versorgen. Daher wird der Vierbeiner in einer Hundepension untergebracht. Diese Kosten decken Sie mit dem Unfall-Krankenhaustagegeld.

Zum Antrag
nach oben