Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Hundehaftpflicht
  3. Ammerländer
Ein Partner der Ammerländer

Ammerländer Hundehaftpflicht – unverzichtbar für Hundefreunde

Die Ammerländer Hundehaftpflicht hilft, wenn Ihr Hund einen Schaden verursacht. Sie als Hundehalter unterliegen einer besonderen Verantwortung: Denn nach geltendem Recht müssen Sie für jeden Schaden geradestehen.

Es spielt dabei keine Rolle, ob sich der Vorfall ohne Ihr Zutun ereignet hat oder Sie versucht haben, das Ereignis abzuwenden. Dadurch hat ein Geschädigter grundsätzlich die Möglichkeit, Ihnen gegenüber Schmerzensgeld oder Schadensersatzansprüche geltend zu machen. Hier ist guter Versicherungsschutz einfach unverzichtbar.

Jetzt vergleichen

Mit der Ammerländer Hundehaftpflicht auf gesetzliche Anforderungen reagieren.

Rechtlichen Anforderungen entsprechen mit der Ammerländer Hundehaftpflicht: Fünf Bundesländer verlangen mittlerweile für alle Hunderassen den Nachweis einer Versicherung für den Schadensfall, die anderen Länder sehen zumindest für bestimmte Rassen den Versicherungsschutz vor.

Mit Deckungssummen von 5 Mio. Euro oder 10 Mio. Euro für Personen-, Sach- und Vermögensschäden besteht ausreichend hoher Schutz im Schadensfall.

Sie können sich zwischen den Tarifen Economic und Comfort wählen. Wichtigster Unterschied ist die Übernahme von Mietsachschäden in der Comfort-Variante sowie die Erweiterung der Deckung für Welpen und für den Auslandsaufenthalt.

Leistungen der Ammerländer Hundehaftpflicht

Vergleichen Sie die Leistungen der Tarife Economic und Comfort

  Tarif Economic Tarif Comfort
Deckungssumme 5 Mio. €    
Deckungssumme 10 Mio. €    
Mietsachschäden an unbeweglichen Dingen (z.B. Türen oder Fussböden)   1.000.000 €
Mietsachschäden an beweglichen Gütern     bis 10.000 € - SB 200 € (Hotelinventar)
Auslandsschutz mitversichert weltweit bis zu einem Jahr mitversichert EU bis zu drei Jahren, weltweit bis zu einem Jahr
Welpen des bei uns versicherten Hundes mitversichert bis zu sechs Monate mitversichert bis zu einem Jahr
Wenn der fremde Hüter selbst gebissen wird    
Leinenzwang Nein, (nur wenn gesetzlich vorgeschrieben) Nein, (nur wenn gesetzlich vorgeschrieben)
Forderungsausfall (wenn Ihr eigener Hund geschädigt wird und der Schädiger nicht zahlen kann) mitversichert ab 1.500 € Schadenhöhe mitversichert ohne Mindestschadenhöhe
Ungewollter Deckakt    

Wichtige Bausteine der Ammerländer Hundehaftpflicht

Mittlerweile gewinnt die Deckung Mietsachschäden immer mehr an Bedeutung. Die Hundehaltung in einer Mietwohnung oder in einem gemieteten Haus kann naturgemäß mit Schäden einhergehen, etwa, wenn der Hund die Türrahmen anknabbert oder bei der Vorfreude auf Besucher mit der Zeit tiefe Kratzspuren auf der Eingangstür hinterlässt. Hier stehen Sie dem Vermieter gegenüber in der Haftung! Im Tarif Comfort der Ammerländer Hundehaftpflicht haben Sie für diese Art von Schäden ausreichend Deckung.

Die Forderungsausfalldeckung schützt Sie, wenn Ihnen selber ein Schaden widerfahren ist und der Verursacher entweder nicht über die Mittel verfügt, Ihre Ansprüche zu befriedigen – oder aber es auch am notwendigen Versicherungsschutz fehlt. Die Ammerländer Hundehaftpflicht kümmert sich um Ihren erlittenen Schaden – im Tarif Comfort schon ab 1 Euro.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur für eine Nachlassvariante entscheiden können.

Die Beiträge zur Ammerländer Hundehaftpflicht

  Hundehaftpflicht Economic
(ohne Mietsachschäden)
Hundehaftpflicht Comfort
(mit Mietsachschäden)
  Ohne SB (*) 150 € SB (*) Ohne SB (*) 150 € SB (*)
Normaltarif
Deckungssumme 5 Mio. € 57,12 € 46,41 € 64,26 € 51,17 €
Deckungssumme 10 Mio. € 70,21 € 53,55 € 69,02 € 57,12 €

(*) SB = Selbstbeteiligung
Alle Beiträge sind Jahresbeiträge inkl. 19 % Versicherungssteuer

Ammerländer Hundehaftpflicht Bedingungen

Hier finden Sie den Vergleich zur Ammerländer Hundehaftpflicht als Download:
Leistungseinschlüsse in der Tierhalterhaftpflichtversicherung

Die Bedingungen der Ammerländer Hundehaftpflicht können Sie hier direkt einsehen oder als PDF-Datei herunterladen:
Ammerländer Hundehaftpflicht – Allgemeine Haftpflichtbedingungen
Ammerländer Hundehaftpflicht – Tarif Economic
Ammerländer Hundehaftpflicht – Tarif Comfort

Ammerländer Hundehaftpflicht Schadenbeispiele

Jetzt hilft Ihnen die Ammerländer Hundehaftpflicht weiter: Ihr Hund hat beim Gassigehen trotz Leine einen starken Bewegungsdrang entwickelt und einen vorbeifahrenden Radfahrer von den Rädern gerissen. Die Folge ist ein Sturz und der Bruch des linken Unterarmes. Nun kommen auf Sie Schmerzensgeld- und Schadensersatzforderungen zu. Ohne Versicherungsschutz kann das für Sie eine teure Angelegenheit werden.

Mit der Ammerländer Hundehaftpflicht haben Sie einen starken Partner

Bei aller Freude, die uns ein Hund im Laufe eines langen Lebens machen kann, sind solche Schadensfälle nicht auszuschließen. Schließlich verfügt der Hund über einen ausgeprägten Jagdinstinkt und Spieltrieb. Wenn es den Vierbeiner überkommt, gibt es oft kein Halten mehr – und das trotz Leine. Auch wenn der Schaden sich ohne Ihr Zutun ereignet, haften Sie dennoch für alle Folgen des Schadens mit Ihrem ganzen Vermögen.

Angeleint und trotzdem sprunghaft

Auch das ist ein Fall für die Ammerländer Hundehaftpflicht: Eine Hundehalterin hat beim Einkauf im Metzgerladen um die Ecke ihren Hund vor dem Geschäft angebunden. Dabei hat sie die Leine schon extrem kurz gebunden. Als eine Passantin an dem Geschäft vorbeilief, sprang der Hund aus seiner liegenden Position auf und bellte laut. Darauf ließ die Passantin ihre Tasche fallen, strauchelte und fiel zu Boden. Sie brach sich dabei die Hand und war mehrere Wochen auf fremde Hilfe im Haushalt angewiesen. Für diese Kosten muss die Hundehalterin aufkommen.

Ungewöhnlich und doch nicht unwahrscheinlich

Ein Spaziergang in der Abendsonne mit dem Hund kann eine entspannende Angelegenheit sein. Trotzdem sollten Sie immer den Schutz der Ammerländer Hundehaftpflicht im Rücken haben. Es können sich schnell Dinge entwickeln, auf Sie nicht schnell genug Einfluss nehmen können.

Dieser Spaziergang mit dem Hund fand jäh ein abruptes Ende, als sich der Vierbeiner auf dem Heimweg über den Friedhof von der Leine losriss und einem verräterischen Kaninchenduft hinterher rannte.

Als dieser das Kaninchen nicht auffinden konnte, buddelte der Hund auf mehreren Gräbern und dabei flogen Erde und Pflanzen nur so durch die Gegend. Ein Mitarbeiter vom Grünflächenamt bekam den Vorfall mit und stellte die Personalien des Hundehalters sicher. Auf ihn warten nun Schadensersatzforderungen über mehrere Hundert Euro, da bei fünf Gräbern die Bepflanzung neu gemacht werden muss.

Stau auf dem Rastplatz

Dieses Schadensereignis macht den Sinn der Ammerländer Hundehaftpflicht deutlich: Auf der Fahrt an die Nordsee hat die Urlauberfamilie schon etliche Kilometer hinter sich gelassen. Auf einem Rastplatz wollen sich die Urlauber, einschließlich des Familienhundes, die Füße und Pfoten vertreten.

Doch dem Vierbeiner geht es nicht schnell genug – er entwischt aus dem Auto und hechtet auf die Fahrspur des Rastplatzes. Ein Autofahrer bremst ab und zwei weitere Pkw fahren auf. Der Blechschaden liegt immerhin bei mehr als 10.000 Euro. Ohne die Ammerländer Hundehaftpflicht wäre nicht nur die Urlaubskasse leer, sondern auch die finanzielle Existenz bedroht.

Ammerländer Hundehaftpflicht: hier kostenlos alle Tarife vergleichen 

Mit dem Vergleichsrechner der Ammerländer Versicherung können Sie sich verschiedene Angebote zur Ammerländer Hundehaftpflicht kostenlos berechnen lassen. Bitte füllen Sie einfach die unten stehenden Felder aus. Auf Wunsch können Sie jedes der angezeigten Angebote direkt online abschließen oder den Antrag ausdrucken und via Fax oder Post übersenden.

nach oben