Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Gewässerschadenhaftpflicht
  3. Vergleichsrechner
1 Erforderliche Angaben
2 Tarifanzeige
3 Antrag
4 Antragsabschluss
Hilfe-Video einblenden

Ihre direkten Ansprechpartner

Frau Petra Kircheis-Orth

Frau Vanessa Strickerschmidt

Frau Anne Heissler

 

Tel: (02041) 77 447 – 402
E-Mail: haus@vergleichen-und-sparen.de

Gewässerschadenhaftpflicht: alle Tarife vergleichen

Mit unserem Vergleichsrechner können Sie sich verschiedene Angebote zur Gewässerschadenhaftpflichtversicherung berechnen lassen. Bitte füllen Sie einfach die unten stehenden Felder aus.

Angaben zu Ihrem Öltank

Lage des Tanks

Angaben zu Tank 1

  • Bitte geben Sie hier Ihre Anrede an.

  • Hier können Sie allgemeine Bemerkungen zu Ihrem Antrag hinterlassen.

  • Bitte geben Sie Ihren Titel an - z.B. Dr.

  • Bitte geben Sie den Versicherungsbeginn an. Dieser MUSS mind. einen Tag in der Zukunft (also morgen) sein.

  • Bitte geben Sie die Anzahl der Vorschäden an.

  • Bitte geben Sie die Höhe der Vorschäden bzw. den Auszahlungsbetrag an.

  • Sind in den letzten 5 Jahren bereits Vorschäden (versicherte und nicht versicherte Schäden) eingetreten?

  • Bitte wählen Sie aus durch wen der Vorvertrag gekündigt wurde.

  • Geben Sie hier den Termin an, zu dem Sie den Vorvertrag gekündigt haben.

  • Bitte geben Sie an, ob bereits eine Vorversicherung hatten oder haben.

  • Bei welcher Gesellschaft bestand die Vorversicherung.

  • Bitte geben Sie die Vertragsnummer an, sollte diese nicht mehr bekannt sein, können Sie hier auch ein x eintragen.

  • Warum fragen wir das?

    Je nach Alter gewähren einige Versicherer hohe Rabatte.

    Bitte geben Sie Ihr Alter zum Versicherungsbeginn an. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

  • Warum fragen wir das?

    Weil ...

    Bitte geben Sie hier den Anfangsbuchstaben Ihres Nachnamens an, so dass wir Ihnen Ihren persönlichen Berater sofort zuordnen können.

  • Bitte geben Sie die Art Ihres Gebäudes an. Beachten Sie bitte, dass nur eine private, jedoch keine gewerbliche Nutzung möglich ist.

  • Geben Sie bitte hier an, ob Sie im öffentlichen Dienst tätig sind.

  • Bitte geben Sie an, wieviele Tanks Sie haben. Beachten Sie bitte, dass Batterietanks als 1 Tank gelten.

  • Bitte geben Sie die Gesamtliterzahl an, die für Ihren Tank zugelassen ist.

  • Bitte geben Sie die Gesamtliterzahl an, die für Ihren Tank zugelassen ist.

  • Bitte geben Sie die Gesamtliterzahl an, die für Ihren Tank zugelassen ist.

  • Bitte geben Sie die Gesamtliterzahl an, die für Ihren Tank zugelassen ist.

  • Bitte geben Sie die Gesamtliterzahl an, die für Ihren Tank zugelassen ist.

  • Bitte geben Sie an, ob Ihr Tank sich oberirdisch (auch im Keller) befindet oder unterirdisch im Erdreich eingelassen wurde.

nach oben