Bloß nicht übertreiben: Welpen müssen nicht in Quarantäne aufwachsen

Es gibt Momente, die eignen sich nur noch zum Kopfschütteln. Manche Menschen vergessen einfach, dass im Leben Dinge passieren, die unter das normale Lebensrisiko fallen. Dafür jedes Mal einen Schuldigen auszumachen und vor Gericht zu ziehen, funktioniert nicht immer. Glücklicherweise.

Weiter zum Beitrag ► „Bloß nicht übertreiben: Welpen müssen nicht in Quarantäne aufwachsen“