Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf

Die richtige Pflege der Pferdehufe gehört zu den wichtigsten Dingen bei der Pferdehaltung. Es gibt im Englischen die Redewendung „no hoof – no horse“, das bedeutet frei übersetzt „Ohne Huf kein Pferd“. Besser kann der Spruch nicht auf den Punkt kommen, denn gerade Pferde sind für das Laufen geschaffen.

Weiter zum Beitrag ► „Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf“

Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul

Zahnschmerzen sind fies, das wissen wir alle. Auch Pferde plagen sich häufig damit herum. Leider gerät die Zahngesundheit beim Pferd viel zu oft in Vergessenheit. Dabei sind nur gesunde Pferde auch glückliche Pferde – und entsprechend leistungsfähig.

Weiter zum Beitrag ► „Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul“

Wie halten Sie Ihren Pferde-Senior fit und munter?

Wenn Pferde älter als 20 Jahre alt werden, ist das immer ein Grund zur Freude, auch wenn der große Partner nicht mehr so recht traben, rennen oder toben möchte. Das geht uns ja auch nicht anders, wenn wir in die Jahre kommen. Dennoch: Aufs Altenteil braucht das Pferd deshalb noch lange nicht geschoben werden.

Weiter zum Beitrag ► „Wie halten Sie Ihren Pferde-Senior fit und munter?“

Tief durchatmen – wenn das Pferd Probleme mit den Atemwegen hat

Bei Pferden sorgen Infektionen teilweise dazu, dass das Atmen zu einer Belastung wird. Wie bei uns Menschen lösen Atemprobleme Angst aus. Panische Reaktionen sind dann beim Pferd die Folge,

Weiter zum Beitrag ► „Tief durchatmen – wenn das Pferd Probleme mit den Atemwegen hat“

Borreliose bei Pferden: Wenn die Gefahr im Gras lauert

Mit der Frühlingszeit beginnt die Weidezeit. Nun geht es nach dem Anweiden wieder regelmäßig nach draußen. Dort fühlen sich Pferde am wohlsten – schließlich sind sie es als Steppentiere gewohnt, sich frei zu bewegen.

Weiter zum Beitrag ► „Borreliose bei Pferden: Wenn die Gefahr im Gras lauert“