Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf

Die richtige Pflege der Pferdehufe gehört zu den wichtigsten Dingen bei der Pferdehaltung. Es gibt im Englischen die Redewendung „no hoof – no horse“, das bedeutet frei übersetzt „Ohne Huf kein Pferd“. Besser kann der Spruch nicht auf den Punkt kommen, denn gerade Pferde sind für das Laufen geschaffen.

Weiter zum Beitrag ► „Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf“

Mein Pferd ist mir auf den Fuß getreten: Zahlt dafür die Pferdehaftpflicht?

Ein alltägliches Ereignis, wie es sich in jedem Stall abspielen kann: Bei der Pflege des Pferdes kommt es zu einer unachtsamen Bewegung, das Pferd wird nervös und tritt demjenigen, der es gerade pflegt, auf den Fuß.

Weiter zum Beitrag ► „Mein Pferd ist mir auf den Fuß getreten: Zahlt dafür die Pferdehaftpflicht?“

Koppen: Gibt es einen Ausweg?

 

„Ein Kopper kommt mir nicht in die Herde!“ Diese Aussage ist Ihnen schon mal begegnet? Kein Wunder, denn solche harschen Reaktionen sind leider keine Seltenheit. Besitzer von koppenden Pferden kämpfen noch immer mit großen Vorbehalten.
Weiter zum Beitrag ► „Koppen: Gibt es einen Ausweg?“

Ausreiten in Gemeinschaft – gut für das Pferd und den Reiter

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Klar, denn nichts ist schöner, als mit dem eigenen Pferd draußen die Natur zu erkunden. Ob im Sonnenschein, im bunten Herbstwald oder in der weißen Winterlandschaft: Für Ross und Reiter sind die gemeinsamen Unternehmungen einfach das Beste, was es gibt.

Weiter zum Beitrag ► „Ausreiten in Gemeinschaft – gut für das Pferd und den Reiter“

Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul

Zahnschmerzen sind fies, das wissen wir alle. Auch Pferde plagen sich häufig damit herum. Leider gerät die Zahngesundheit beim Pferd viel zu oft in Vergessenheit. Dabei sind nur gesunde Pferde auch glückliche Pferde – und entsprechend leistungsfähig.

Weiter zum Beitrag ► „Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul“