Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf

Die richtige Pflege der Pferdehufe gehört zu den wichtigsten Dingen bei der Pferdehaltung. Es gibt im Englischen die Redewendung „no hoof – no horse“, das bedeutet frei übersetzt „Ohne Huf kein Pferd“. Besser kann der Spruch nicht auf den Punkt kommen, denn gerade Pferde sind für das Laufen geschaffen.

Weiter zum Beitrag ► „Hufpflege beim Pferd – Unsere Tipps und Tricks für den gesunden Huf“

Mein Pferd ist mir auf den Fuß getreten: Zahlt dafür die Pferdehaftpflicht?

Ein alltägliches Ereignis, wie es sich in jedem Stall abspielen kann: Bei der Pflege des Pferdes kommt es zu einer unachtsamen Bewegung, das Pferd wird nervös und tritt demjenigen, der es gerade pflegt, auf den Fuß.

Weiter zum Beitrag ► „Mein Pferd ist mir auf den Fuß getreten: Zahlt dafür die Pferdehaftpflicht?“

Koppen: Gibt es einen Ausweg?

 

„Ein Kopper kommt mir nicht in die Herde!“ Diese Aussage ist Ihnen schon mal begegnet? Kein Wunder, denn solche harschen Reaktionen sind leider keine Seltenheit. Besitzer von koppenden Pferden kämpfen noch immer mit großen Vorbehalten.
Weiter zum Beitrag ► „Koppen: Gibt es einen Ausweg?“

Ausreiten in Gemeinschaft – gut für das Pferd und den Reiter

Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde. Klar, denn nichts ist schöner, als mit dem eigenen Pferd draußen die Natur zu erkunden. Ob im Sonnenschein, im bunten Herbstwald oder in der weißen Winterlandschaft: Für Ross und Reiter sind die gemeinsamen Unternehmungen einfach das Beste, was es gibt.

Weiter zum Beitrag ► „Ausreiten in Gemeinschaft – gut für das Pferd und den Reiter“

Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul

Zahnschmerzen sind fies, das wissen wir alle. Auch Pferde plagen sich häufig damit herum. Leider gerät die Zahngesundheit beim Pferd viel zu oft in Vergessenheit. Dabei sind nur gesunde Pferde auch glückliche Pferde – und entsprechend leistungsfähig.

Weiter zum Beitrag ► „Zahngesundheit beim Pferd: So wichtig ist ein gesundes Maul“

Wie halten Sie Ihren Pferde-Senior fit und munter?

Wenn Pferde älter als 20 Jahre alt werden, ist das immer ein Grund zur Freude, auch wenn der große Partner nicht mehr so recht traben, rennen oder toben möchte. Das geht uns ja auch nicht anders, wenn wir in die Jahre kommen. Dennoch: Aufs Altenteil braucht das Pferd deshalb noch lange nicht geschoben werden.

Weiter zum Beitrag ► „Wie halten Sie Ihren Pferde-Senior fit und munter?“

St. Martin ritt durch Schnee und Wind – Wie sieht es mit der Haftung im Schadensfall aus?

Am 11.11. eines jeden Jahres wird traditionell der Gedenktag des heiligen Martin gefeiert. Scharen von Kindern ziehen mit leuchtenden Laternen durch die Straßen und folgen dem St. Martin auf seinem Pferd.

Weiter zum Beitrag ► „St. Martin ritt durch Schnee und Wind – Wie sieht es mit der Haftung im Schadensfall aus?“

Hafte ich als Pferdehalter bei einem Schaden, wo auch andere Pferde beteiligt waren?

Mehrere Pferde sind von einer Weide ausgebüxt und haben sich in einem angrenzenden Blumengarten ausgetobt. Zahlreiche Beete wurden zertrampelt, die Blumen aufgefressen. Es kam zu einem Schaden von mehreren Tausend Euro.

Weiter zum Beitrag ► „Hafte ich als Pferdehalter bei einem Schaden, wo auch andere Pferde beteiligt waren?“

Tief durchatmen – wenn das Pferd Probleme mit den Atemwegen hat

Bei Pferden sorgen Infektionen teilweise dazu, dass das Atmen zu einer Belastung wird. Wie bei uns Menschen lösen Atemprobleme Angst aus. Panische Reaktionen sind dann beim Pferd die Folge,

Weiter zum Beitrag ► „Tief durchatmen – wenn das Pferd Probleme mit den Atemwegen hat“

Pferdeeinstellungsvertrag – wer haftet für Verletzungen meines Pferdes?

Wenn Sie Ihr Pferd in einer Pferdepension einstellen, gehen Sie davon aus, dass die Betreiber Ihr Pferd dort ordnungsgemäß versorgen, pflegen und füttern. So weit, so gut. Was ist aber, wenn Sie darüber informiert werden, dass sich Ihr Pferd dort verletzt hat?

Weiter zum Beitrag ► „Pferdeeinstellungsvertrag – wer haftet für Verletzungen meines Pferdes?“