Katzenerziehung: Loben vs. Schimpfen

Katzenerziehung: Ein Thema, das uns Menschen immer wieder beschäftigt. Klar, eine Katze ist kein Hund und muss auch nicht so erzogen werden. Doch was ist, wenn das einst brave Kätzchen anfängt, an den teuren Möbeln zu kratzen? Bringt es etwas, mit der Katze zu schimpfen? Oder lässt sie sich doch eher mit Leckerlis bestechen?
Weiter zum Beitrag ► „Katzenerziehung: Loben vs. Schimpfen“

Ängstliche Katzen: So nehmen Sie Ihrer Katze die Angst

Viele Katzen sind schüchtern und reagieren in bestimmten Situationen ängstlich. Zum Problem wird es allerdings, wenn die Angst Ihrer Katze kein Ende nimmt. Denn dann leidet sie unter ständigem Stress. Ein Zustand, der weder für Sie noch für Ihre Samtpfote auf Dauer ertragbar ist. Wir verraten Ihnen daher, wie Sie Ihre Katze von der Angst befreien.
Weiter zum Beitrag ► „Ängstliche Katzen: So nehmen Sie Ihrer Katze die Angst“

Ruf nach der Freiheit – von der Wohnungskatze zur Freigängerkatze

Es gibt viele Gründe, warum eine Katze die Wandlung vom Stubentiger zur Freigängerkatze vollzieht. Sei es nur, dass Herrchen und Frauchen aufs Land gezogen sind oder die Kitten groß sind und nun nach draußen sollen.
Weiter zum Beitrag ► „Ruf nach der Freiheit – von der Wohnungskatze zur Freigängerkatze“