Warnsignale der Katze: Wenn die Samtpfote ihre Krallen ausfährt

Wir lieben unsere Samtpfote und nutzen viele Momente im Laufe des Tages, um unsere Katze zu knuddeln, mit ihr zu spielen und mit ihr zu schmusen. Schließlich hat unsere Katze ein außerordentliches Bedürfnis nach Zuwendung und Streicheleinheiten.

Weiter zum Beitrag ► „Warnsignale der Katze: Wenn die Samtpfote ihre Krallen ausfährt“

Katze miaut nachts – Tipps gegen den nächtlichen Terror

Dein VS.Katzen-Blog: Die Katze lässt dich nachts nicht schlafen

Eine Katze miaut – auch nachts. Wie stoppst du das Miauen? Was hilft Deiner Katze? VS. gibt Dir Infos und Tipps. Das Deine Katze miaut ist soweit normal. Ihre Stimme ist neben ihrer Mimik ein wichtiges Ausdrucksmittel. Was weniger schön in der Nacht sein kann. Als Katzenhalter kennst du das bestimmt. Du willst einfach nur schlafen und dann geht der Terror erst richtig los. Ein durchdringender Singsang, die gesamte Tonleiter hoch und runter, wildes Rumgerenne über Stuhl, Tisch und Bett sowie Jagdspiele mit dem Katzenkumpel.
Weiter zum Beitrag ► „Katze miaut nachts – Tipps gegen den nächtlichen Terror“

Welche Kosten fallen für eine Katze an?

Eigensinnig, schwer erziehbar, nicht zum Gassi gehen geeignet: Ein ganz schön anstrengendes Haustier. Und doch lieben die Deutschen die Katze. Statistischen Netzwerken nach sind es rund 15 Millionen der wilden Samtpfoten, die in unseren Haushalten leben.

Weiter zum Beitrag ► „Welche Kosten fallen für eine Katze an?“