Schreckhafte Mieterin – ein Fall für die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht?

Manche Menschen leben getreu dem Prinzip: „Immer sind die anderen Schuld.“ Das kann mitunter schon seltsame Züge annehmen. Nämlich dann, wenn Menschen das normale Lebensrisiko völlig ausblenden und für mögliche Schäden immer einen Verursacher suchen, der dann Schmerzensgeld zahlen soll.

Weiter zum Beitrag ► „Schreckhafte Mieterin – ein Fall für die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht?“

Jetzt beginnt die stürmische Jahreszeit – wer haftet eigentlich bei Sturmschäden?

Mit dem Sturm Fabienne vom vergangenen Wochenende haben wir einen kleinen Vorgeschmack davon bekommen, was uns im Herbst quasi um die Ohren fliegt. Stürme treten immer häufiger auf und nehmen in den letzten Jahren gefühlt an Intensität zu.

Weiter zum Beitrag ► „Jetzt beginnt die stürmische Jahreszeit – wer haftet eigentlich bei Sturmschäden?“

Sommerlaub bringt Rutschgefahren mit sich – ein Fall für die Haftpflichtversicherung?

Draußen ist es heute Morgen ausnahmsweise mal ungemütlich. Regen, dicke Wolken und dazu noch das Laub, das sich so langsam auf den Gehwegen verteilt. Laub auf dem Gehweg im Sommer? Ja genau, denn durch die lang anhaltende Trockenheit und Hitze verlieren die Bäume dieses Jahr ihre Blätter früher als gewöhnlich.

Weiter zum Beitrag ► „Sommerlaub bringt Rutschgefahren mit sich – ein Fall für die Haftpflichtversicherung?“

Räumpflicht – wie sieht es eigentlich mit dem Herbstlaub aus?

Seit Wochen schon rieseln die Blätter immer schneller von den Bäumen. Wind und stellenweise Frost tun ihr Übriges, damit sich die mittlerweile welken Blätter auf dem Boden sammeln und damit Gehwege und fußläufige Bereiche in eine schmierige Fläche verwandeln.

Weiter zum Beitrag ► „Räumpflicht – wie sieht es eigentlich mit dem Herbstlaub aus?“