(02041) 77 447 - 900
E-Mail
Betriebshaftpflicht Handwerk
  • große Tarifauswahl
  • optional inklusive Privathaftpflicht
Jetzt vergleichen

Betriebshaftpflicht Handwerk im Vergleich

Ihr Handwerksbetrieb fordert Ihnen viel ab - geistige, körperliche und finanzielle Anstrengungen. Umso wichtiger ist es deshalb, dass Sie Ihr Unternehmen umfassend absichern. Ob Schreinerei, Maler- und Tapezierbetrieb oder Schlosserei: Die Betriebshaftpflicht Handwerk schützt das, woran und wofür Sie tagtäglich arbeiten.

Ihre Betreuung liegt uns am Herzen. Mit unseren Experten aus dem Beratungsteam Gewerbe haben Sie für alle Versicherungsfragen stets einen persönlichen Kontakt.

 

Diese Risiken deckt die Betriebshaftpflicht für Handwerksbetriebe ab  

Die Betriebshaftpflicht Handwerk schützt Sie sowohl vor Risiken Ihrer konkreten beruflichen Tätigkeit als auch vor Risiken, die von Ihrem Betrieb ausgehen. Sie übernimmt Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Auch Ihre Mitarbeiter können über die Betriebshaftpflicht Handwerk abgesichert werden. Optional kann auch eine Privathaftpflichtversicherung integriert werden.

Versichert sind in der Regel außerdem

  • Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht
  • Bauherrenhaftpflicht
  • Umweltschadenhaftpflicht
  • Schäden durch Abwässer
  • Mietsachschäden
  • Leitungsschäden
  • Verlust fremder Schlüssel
  • Abhandenkommen von Belegschafts- und Besucherhabe
  • Be- und Entladeschäden
  • Durchführung von Betriebsveranstaltungen (z. B. Betriebsausflüge und -feiern)
  • Sozialeinrichtungen für Betriebsangehörige (z. B. Werkskantinen, Kindergärten)
  • Teilnahme an Ausstellungen und Messen
  • Filial- oder Zweigbetriebe
  • Nachhaftung bei vollständiger Betriebsaufgabe

Beitrag für die Betriebshaftpflicht Handwerk 

Handwerksbetrieb ist nicht gleich Handwerksbetrieb. Sie wissen selbst am besten, wie unterschiedlich die Ausgangsbedingungen von Handwerksfirmen ausfallen können. Diese Unterschiede müssen natürlich in der Beitragsberechnung berücksichtigt werden. Allgemeingültige Aussagen über Beiträge sind deshalb nicht möglich.

Neben dem Umsatz, den Sie erwirtschaften, ist für die Beitragsberechnung auch von Bedeutung, welche Arbeiten und Dienstleistungen von Ihrer Firma ausgeführt werden. Darüber hinaus nimmt der von Ihnen gewünschte Leistungsumfang inklusive der Deckungssummen Einfluss auf die Berechnung.

Sie suchen konkrete Beitragsangaben? Unser Vergleichsrechner leitet Sie in wenigen Schritten zum Tarif-Überblick.

Jetzt vergleichen

In welchen Fällen leistet die Betriebshaftpflicht Handwerk?  

Die Betriebshaftpflicht für Handwerksbetriebe kommt ins Spiel, sobald Ihnen Dritte einen Schaden anlasten. Als passive Rechtsschutzversicherung nimmt sich Ihre Betriebshaftpflicht Handwerk zunächst des Vorwurfs an und prüft ihn.

Berechtigte Ansprüche übernimmt die Betriebshaftpflicht Handwerk - und zahlt den Schaden bis zur gewählten Deckungssumme. Erweisen sich die Schadensersatzforderungen als unberechtigt, wehrt sie die Ansprüche ab. Notfalls auch vor Gericht.

Für wen gilt der Versicherungsschutz der Betriebshaftpflicht Handwerk? 

Indem Sie sich für eine Betriebshaftpflichtversicherung entscheiden, sichern Sie Ihr gesamtes Handwerksunternehmen ab. Somit sind alle Mitarbeiter, die Sie beschäftigen, gegen Schadensersatzansprüche abgesichert.

Im Schadensfall spielt die Art des Beschäftigungsverhältnisses - ob Vollzeit- oder Teilzeitanstellung - keine Rolle. Wichtig ist lediglich, dass die Versicherungsgesellschaft darüber Kenntnis besitzt. In einem Leistungspunkt haben Sie als Geschäftsführer allerdings eine Sonderrolle: Auf Wunsch können Sie eine Privathaftpflicht in Ihre Betriebshaftpflichtversicherung einschließen. Die Rahmenbedingungen sind je nach Tarif unterschiedlich. Einige Tarife bieten diese Option beitragsfrei an, während andere einen Aufschlag verlangen.

Wenn Sie in unserem Rechner unter dem Punkt „Gewünschter Versicherungsschutz“ die Privathaftpflichtversicherung als gewünschte Leistung anklicken, zeigt Ihnen die Übersicht ausschließlich Tarife mit dieser Möglichkeit.

Schützen Sie Ihr Inventar mit der Inhaltsversicherung  

Sie verfügen über großflächige Lager, teure Arbeitsgeräte und eine große EDV-Ausstattung? Für eine umfassende Absicherung Ihres Handwerksbetriebs ist eine Inhaltsversicherung empfehlenswert. Im Online-Rechner können Sie sie zusätzlich zur Betriebshaftpflichtversicherung berechnen.

Die Inhaltsversicherung ist die Hausratversicherung für den gewerblichen Bereich. Sie schützt das, was sich in Ihren Betriebsräumen befindet. Zerstört beispielsweise ein verheerendes Feuer Ihren Lagerbestand, übernimmt die Inhaltsversicherung die Kosten bis zur vereinbarten Deckungssumme.

Neben Feuer zählen zum Beispiel auch Leitungswasser, Sturm, Hagel, Einbruchdiebstahl, Ertragsausfall und Glasbruch zu den Risiken, die versichert werden können.

In wenigen Schritten die passende Absicherung für Ihren Handwerksbetrieb finden  

Setzen Sie nicht aufs Spiel, was Sie aufgebaut haben. Schützen Sie Ihre Firma mit der Betriebshaftpflicht Handwerk. Wählen Sie aus unserem Angebot die Absicherung, die zu Ihrem Unternehmen passt.

Jetzt vergleichen

Ergänzen Sie Ihren Versicherungsschutz: Unsere Empfehlungen für Sie  

Die Betriebshaftpflicht Handwerk ist die wichtigste Absicherung für Ihren Betrieb. Sie ist der Grundstock für Ihren Versicherungsschutz. Mit folgenden Versicherungen erweitern Sie Ihren gewerblichen Schutz sinnvoll:

Person tippt am Handy und LaptopCyber-Versicherung

Angriffe durch Cyber-Kriminelle zählen zu den größten Bedrohungen für Unternehmen. Schützen Sie Ihre Infrastruktur.

Cyber-Versicherung
Frau in einer PraxisInhaltsversicherung

In Arbeitsmaterialien und Mobiliar stecken hohe Werte. Schützen Sie all das, was sich in Ihren betrieblichen Räumlichkeiten befindet.

Inhaltsversicherung
 
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Betriebshaftpflicht
  3. Handwerk