eKomi-Siegel
4.8 / 5
Berufshaftpflicht Rechtsanwalt
  • ab 61,14 € Jahresbeitrag
  • alle Anbieter im Vergleich
Jetzt vergleichen
Sie befinden sich hier:
  1. Startseite
  2. Berufshaftpflicht
  3. Rechtsanwalt
  4. Beitragsvergleich
 

Vergleich zur Berufshaftpflicht Rechtsanwalt - schon ab 61,14 €

Als Versicherungsmakler bieten wir Ihnen die Angebote diverser Versicherungsgesellschaften an. Hier möchten wir Ihnen anhand von drei Beispielen einen ersten Überblick geben. Selbstverständlich können Sie die Angebote aller Versicherungsgesellschaften bei uns abschließen.

Kosten zur Berufshaftpflicht Rechtsanwalt

Wir zeigen Ihnen an Hand von zwei Beitragsbeispielen die Kosten für eine Berufshaftpflicht für Sie als Rechtsanwalt. Sie können sich als niedergelassener Rechtsanwalt schon ab 61,14 Euro im Jahr absichern:

Unser erstes Beispiel - Rechtsanwalt in Einzelkanzlei (Neugründung)

Einzelrechtsanwalt - schadenfrei (keine Sozietät oder Bürogemeinschaft), bis 3-jährige Laufzeit, Fachanwalt

  • Jahresumsatz: bis 20.000 €
  • Deckungssumme: 250.000 € (vierfach maximiert)
GesellschaftSelbstbeteiligungJahresbeitrag
mailo1.500,00 €61,14 €
mailo500,00 €68,51 €
ERGO1.000,00 €107,10 €
R+V750,00 €122,61 €
Nürnberger500,00 €160,44 €
(Alle o. g. Beiträge verstehen sich inkl. 19 % Versicherungssteuer)

Dies ist nur ein Auszug aus den Angeboten aus unserem Vergleich zu Ihrer Berufshaftpflichtversicherung. In nur einer Minute können Sie Ihr Angebot für Ihre Absicherung selbst berechnen:

Jetzt vergleichen

Unser zweites Beispiel - Rechtsanwalt in Einzelkanzlei (5 Jahre tätig)

Rechtsanwalt - 5 Jahre tätig in Einzelkanzlei - schadenfrei, 3-jährige Laufzeit

  • Jahresumsatz: 60.000 €
  • Deckungssumme: 250.000 € (vierfach maximiert)
GesellschaftSelbstbeteiligungJahresbeitrag
mailo1.500,00 €191,82 €
mailo500,00 €214,95 €
R+V1.500,00 €366,92 €
R+V750,00 €384,92 €
HDI750,00 €476,24 €
(Alle o. g. Beiträge verstehen sich inkl. 19 % Versicherungssteuer)

Versicherungsumfang zur Berufshaftpflicht Rechtsanwalt

Die Vermögensschadenhaftpflicht für ihre Tätigkeit als Rechtsanwalt ist gesetzlich vorgeschrieben. Aber gerade hier sind Sie besonderen Gefahren bei einer Falschberatung, Fristversäumung etc. ausgesetzt. Für folgende Tätigkeiten, die bei Rechtsanwälten verbreitet sind, bietet die Berufshaftpflicht Rechtsanwalt üblicherweise Schutz: Konkursverwalter, Vergleichsverwalter oder Verwalter nach der Gesamtvollstreckungsordnung, aber auch gerichtlich bestellter Liquidator, Zwangsverwalter, Sequester und Sachwalter. Daneben sind Anwälte tätig als Gläubigerausschussmitglied und Gläubigerbeiratsmitglied; auch die Übernahme von Aufgaben als Testamentsvollstrecker, Nachlasspfleger, Nachlassverwalter, Vormund oder Betreuer sind nicht untypisch.