Hier helfen wir Ihnen weiter!
(02041) 77447 - 44
Bauleistungsversicherung
  • über 250 Tarife
  • bis zu 30% Online-Rabatt
  • ein Muss für Bauherren
Sie befinden sich hier:
  1. Start
  2. Bauleistungsversicherung
  3. Bauleistungsversicherung-Gefahren

Die versicherten Gefahren in der Bauleistungsversicherung

Folgende Gefahren können mitversichert sein:

Während der Bauzeit ist Ihr Hausbau vielen Gefahren ausgesetzt. Die meisten Gefahren können Sie über die Bauleistungsversicherung abdecken.

Hier möchten wir Ihnen die gängigsten mitversicherten Gefahren an den Bauleistungen aufzeigen:
Jetzt vergleichen

Versichert sind allgemein unvorhergesehene Beschädigungen oder Zerstörungen von versicherten Leistungen, der so genannte Bauunfall während der Bauzeit.

 

Weitere Versicherungen für Ihren Hausbau
Sie finden hier weitere, interessante Informationen rund um den Hausbau:

Versicherte Gefahren sind:

  • Elementarereignisse wie Sturm, Frost, Hagel und Regen
  • Fahrlässigkeit und Böswilligkeit der Erfüllungsgehilfen / Auftragnehmer
  • Beschädigungen durch fremde Personen
  • Ausführungsfehler
  • Unachtsamkeit
  • Ungeschicklichkeit der Ausführenden
  • Diebstahl fest mit dem Gebäude verbundener Teile

Versicherte Leistungen:

  • Schadensuchkosten bis 25.000 Euro
  • Baugrund und Bodenmassen bis 25.000 Euro
  • Aufräumungskosten bis 25.000 Euro
  • Unvorhergesehene Schäden
  • Aggressives Grundwasser
  • Undichtigkeit und Wasserdurchlässigkeit
  • Schäden im Bergbaugebiet
  • Gefahr des Aufschwimmens
  • Innere Unruhen, Streik, Aussperrung
  • Gewässerbereiche
  • Schäden durch Leitungswasser und Sturm an fertig gestellten Bauteilen
Hier können Sie sich einen Überblick über
die Prämien zur Bauleistungsversicherung verschaffen:
Jetzt vergleichen
nach oben